Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Minecraft 453.000 verkaufte Einheiten an einem Weihnachtstag

Über Weihnachtsgeld der besonderen Art kann sich Markus Persson freuen: Seinen Angaben zufolge hat sich Minecraft am ersten Weihnachtstag fast eine halbe Million Mal verkauft.

Anzeige

Die Erstveröffentlichung von Minecraft erfolgte 2009 - das Programm ist also alles andere als neu. Trotzdem haben sich am 1. Weihnachtsfeiertag rund 453.000 Spieler das Programm gekauft, wie dessen Schöpfer Markus 'Notch' Persson per Twitter mitteilt. Die Zahl gilt für alle Plattformen, Persson schlüsselt sie nicht weiter auf. Minecraft ist für PC, die Xbox 360 und eine Reihe mobiler Geräte erhältlich.

Erst vor ein paar Tagen ist im Netz ein Dokumentarfilm erschienen, der die Entstehungs- und Erfolgsgeschichte von Minecraft nachzeichnet. Er ist offiziell auch über The Pirate Bay verfügbar.


ello 02. Jan 2013

Hab am 28. Dez 2 Codes gekauft mit PayPal

ternes3 02. Jan 2013

und wenn die Entwickler aufhören macht die Community weiter. mfg ternes3

gokzilla 01. Jan 2013

Es interessiert mich doch nicht wer was programmiert und ob java oder eine andere...

Switchblade 01. Jan 2013

Far Cry 1? Da hatte ich überhaupt keine Bugs, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich...

Elerius 31. Dez 2012

:D LEGO dat waren zeiten früher mit LEGO ganze Städte gebaut. (heute stehen 3 Regentonnen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software Fahrwerkselektronik
    Continental AG, Nürnberg
  2. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München
  3. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  4. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel