Abo
  • Services:
Anzeige
Hold Security hat eine Datenbank mit Milliarden gestohlenen Zugangsdaten entdeckt.
Hold Security hat eine Datenbank mit Milliarden gestohlenen Zugangsdaten entdeckt. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Milliarden Nutzerkonten: Justizminister Maas will härtere Strafen für Datenhehlerei

Der Bundesjustizminister will die Hehlerei mit gestohlenen Onlinekontodaten härter bestrafen. Gesetzeslücken für die Angebote auf einschlägigen Plattformen sollen geschlossen werden.

Anzeige

Die Bundesregierung will als Reaktion auf die jüngste Enthüllung den Handel mit Benutzernamen und Passwörtern stärker strafrechtlich verfolgen. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kündigte im Interview mit der Neuen Presse aus Hannover an: "Wenn Hacker mit krimineller Energie Daten abgreifen, müssen wir dagegen mit der ganzen Härte des Strafrechts vorgehen." Auch der Handel mit rechtswidrig erlangten Daten auf Plattformen im Internet stelle ein sehr ernst zu nehmendes Problem dar. "Wir prüfen derzeit, wie wir im Bereich der Datenhehlerei Strafbarkeitslücken schließen können."

Schon jetzt drohe Datendieben "in besonders schweren Fällen sogar eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren", sagte Maas.

Hold Security hatte über eine Gruppe russischer Datendiebe berichtet, die eine Datenbank mit mehr als einer Milliarde gestohlenen Benutzernamen und Passwörtern für Onlinekonten pflegt. Die Daten sollen von über 420.000 Webseiten stammen, darunter auch große Betreiber.

Den Nutzern riet Maas, regelmäßig ihre Passwörter zu ändern. Aber vor allem seien auch die Anbieter in der Pflicht, die Daten ihrer Kunden bestmöglich zu schützen, sagte Maas.

Zuvor hatte der Minister der Tageszeitung Die Welt gesagt: "Internet-Anbieter sind in der Pflicht, alles zum Schutz der Passwortdaten und persönlicher Daten ihrer Kunden zu tun." Das liege in ihrem eigenen Interesse: Ein Anbieter, bei dem die Kundendaten unsicher sind, werde auch bei den Verbrauchern kein Vertrauen mehr finden.

Der stellvertretende Vorsitzende des Internet-Ausschusses, Gerold Reichenbach (SPD), sagte: "Internetdienstanbieter müssen Kundendaten auf ihren Servern besser schützen. Sichere Passwörter des Einzelnen können die Sicherungsmaßnahmen der Unternehmen nicht ersetzen. Wir brauchen darum dringend ein IT-Sicherheitsgesetz mit klaren Anforderungen und Meldepflichten."


eye home zur Startseite
PC-Flüsterer... 11. Aug 2014

Kaum haben wir Sommerloch, schon trauen sich einige Hinterbänkler aus ihrer Deckung...

Onsdag 11. Aug 2014

Man kann denen ja durchaus auch wirtschaftliche Interessen unterstellen.

Spaghetticode 09. Aug 2014

Und wer soll dann dort strafrechtlich verantwortlich sein? Diese Unternehmen bestehen...

Anonymer Nutzer 08. Aug 2014

Gerade bei Politikern muss man nicht auf Logik hoffen... xD

Anonymer Nutzer 08. Aug 2014

Nicht nur dir... Ich musste auch sofort lachen und an die Steuer CD's aus der Schweiz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  2. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  3. über Ratbacher GmbH, München
  4. SUEZ Deutschland GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  2. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  3. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  4. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  5. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  6. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  7. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  8. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  9. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  10. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

  1. Re: omfgwtfrly?

    Vaako | 16:29

  2. Dann bin ich wohl eine Ausnahme

    zoeck | 16:28

  3. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    ArcherV | 16:28

  4. Re: Genau!

    Vaako | 16:26

  5. Re: Teilzeit Mitbeteiligter hier, AMA!

    stiGGG | 16:24


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel