Militärsimulation Artwork
Militärsimulation Artwork (Bild: Janus Research Group)

Military Simulation and Training Unity schnürt Bündel für militärisches Training

Fast alle Hersteller von Engines versuchen, auch militärische Einrichtungen als Kunden zu gewinnen. Jetzt hat auch Unity Technologies ein entsprechendes Bundle angekündigt. Es enthält unter anderem Unterstützung für Terraindaten.

Anzeige

Bislang kommt die Unity-Engine vor allem im Spielebereich zum Einsatz, jetzt hat Hersteller Unity Technologies aus San Fancisco das "Unity MS&T"-Bundle angekündigt. Es bietet zahlreiche zusätzliche Module, die vor allem bei der Entwicklung von Trainingssimulationen hilfreich sind - "MS&T" ist die im amerikanischen gebräuchliche Abkürzung für Military Simulation and Training. Das Bundle bietet unter anderem Unterstützung für den Datenimport aus Geographic Information Systems (GIS).

Unity arbeitet mit Ausrüstern wie Janus Research Group zusammen, die militärische Serious Games und Simulationen herstellen. Es gibt aber auch eine Kooperation mit der University of Southern California, die auf Basis von Unity an Lösungen für die Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen arbeitet - also an psychischen Problemen, unter denen etwa Soldaten nach Kriegseinsätzen leiden können. Sie können anonym per Internet mit virtuellen Avataren in Kontakt treten, um erste Informationen und den Einstieg in die Bewältigung ihrer Schwierigkeiten zu finden.

Das "MS&T"-Bundle steht für die gleichen vielfältigen Plattformen zur Verfügung wie das Unity, das Spielentwickler verwenden. Es ist nicht kostenlos und direkt bei Unity erhältlich.


kmork 31. Jul 2012

Weil Unity3D auch Linux unterstützt? Dass es da einen gewissen Namenskonflikt gibt, ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  2. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Oberndorf a. N.
  3. ABAP Software Ingenieur (m/w) für Entwicklung und Support
    REALTECH AG, Walldorf
  4. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC)
    14,99€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)
  2. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  3. The Order: 1886 - [PlayStation 4] Blackwater Edition
    89,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus

    Erstes eigenes Android-ROM heißt OxygenOS

  2. Apple

    Mitteilungszentrale erhält iTunes-Widget

  3. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  4. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  5. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

  6. Operation Eikonal

    Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

  7. Android

    Microsoft will wohl in Cyanogen investieren

  8. Wirtschaftsminister

    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

  9. Word, Excel, Powerpoint

    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

  10. 3D-Filme im Flugzeug

    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel