Abo
  • Services:
Anzeige
Spracherkennung in Google Chrome
Spracherkennung in Google Chrome (Bild: Google)

Mikrofonzugriff: Wieder Mithör-Bug in Chrome entdeckt

Erneut ist ein Fehler entdeckt worden, der das unbemerkte Mithören über das Speech-API in Chrome ermöglicht. Genutzt wird dazu eine längst überholte Version des APIs, die es erlaubt, das Element zu verstecken.

Anzeige

Bereits im Januar ist bekanntgeworden, dass Chrome eine Schwachstelle enthält, die es ermöglicht, unbemerkt die Spracheingabe über das Mikrofon aufzuzeichnen. Mit dem nun gefundenen Fehler ist dies ebenfalls möglich, allerdings über ein deutlich anderes Angriffsszenario.

So wird für den neuen Angriff eine sehr alte Version des Web-Speech-APIs benutzt, die vermutlich seit Version 11 in Chrome zur Verfügung stehen könnte. Das Problem an dem X-webkit-speech-Tag ist, dass ein damit erstelltes Element auf verschiedene Arten verändert werden kann, was ausgenutzt werden könnte.

So kann die Sichtbarkeit des Sprachelements in Größe und Deckkraft verändert werden. Zudem kann das Element sämtliche Klicks, die auf einer Webseite platziert werden, übernehmen, ohne selbst sichtbar zu sein, und der Hinweis auf eine Aufzeichnung kann manipuliert und außerhalb des Bildschirms gerendert werden.

Vereinfacht ausgedrückt wird das Element einfach gut versteckt und Nutzer bemerken so nicht, dass sie belauscht werden. Denn auch das nach dem Bug vom Januar eingeführte Pop-up, das die Aufnahme sichtbar machen sollte, erscheint bei dem dargestellten Angriff nicht.

Gegenüber dem aktuell in Chrome verwendeten Speech-API hat das in dem beschriebenen Angriff eingesetzte API den technischen Nachteil, dass darüber keine dauerhaften Aufnahmen gemacht werden können. Die Aufnahme muss also für jeden Satz neu gestartet werden, was einen möglichen Angriff etwas weniger gefährlich erscheinen lässt.

Ein Proof-of-Concept, der den Fehler ausnutzt, steht online bereit, ebenso wie eine detaillierte Erklärung. Der Bug-Report, der die Chrome-Entwickler dazu auffordert, das veraltete Speech-API einzumotten, ist bereits über ein Jahr alt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart oder Löhne
  4. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,00€
  2. 349,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: "Und geschockt, was neue Dateifunktionen auf...

    FreiGeistler | 00:15

  2. Re: macOS ist fertig

    FreiGeistler | 00:04

  3. Re: 40 Millionen Kunden ohne LTE1800?

    ICH_DU | 24.09. 22:38

  4. Re: O2 läuft prima

    ICH_DU | 24.09. 22:37

  5. Re: Mein Sennheiser mit Audio Jack/Klinke

    unbuntu | 24.09. 22:32


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel