Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft bringt im Juni 2012 sieben Patches.
Microsoft bringt im Juni 2012 sieben Patches. (Bild: iStock Photo)

Microsofts Patchday: Sieben Patches für 25 Sicherheitslücken

Microsoft bringt im Juni 2012 sieben Patches.
Microsoft bringt im Juni 2012 sieben Patches. (Bild: iStock Photo)

Am Patchday im Juni 2012 will Microsoft insgesamt 25 Sicherheitslöcher in seinen Softwareprodukten schließen. Dafür gibt es sieben Patches für Windows, den Internet Explorer, das .NET Framework, Visual Basic for Applications sowie Dynamics AX.

An Microsofts kommendem Patchday am 12. Juni 2012 werden sieben Patches erwartet, die zum Teil gefährliche Sicherheitslücken beseitigen sollen. Über die Sicherheitslücken lässt sich beliebiger Programmcode auf fremden Systemen einschleusen und ausführen. Es wird Patches für Windows, den Internet Explorer, das .NET Framework, Visual Basic for Applications sowie Dynamics AX geben.

Anzeige

Für die Windows-Plattform sind fünf Patches vorgesehen. Drei davon sollen Sicherheitslücken schließen, die Microsoft als gefährlich einstuft. Die beiden anderen Windows-Patches sollen verhindern, dass sich Unbefugte mehr Rechte verschaffen können.

Gefährliche Sicherheitslücken im Internet Explorer

Einen der vier Windows-Patches wird es auch für den Internet Explorer geben und ein weiterer Windows-Patch ist parallel für das .Net Framework vorgesehen. Diese beiden Patches werden dann auch gefährliche Sicherheitslücken im Internet Explorer sowie im .Net Framework beseitigen.

Ein dritter Windows-Patch erscheint parallel für Visual Basic for Applications und soll Angriffe zur Rechteausweitung verhindern. Ebenfalls Fehler bei der Rechteverwaltung beseitigt der Patch für Dynamics AX.

Wie viele Sicherheitslecks die einzelnen Patches in den jeweiligen Anwendungen beseitigen, ist noch nicht bekannt. Microsoft hat aber bereits verraten, dass summa summarum 25 Sicherheitslücken in diesem Monat geschlossen werden sollen. Wie viele davon zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden können, ist noch offen.

Die sieben Patches für Windows, den Internet Explorer, das .NET Framework, Visual Basic for Applications sowie Dynamics AX will Microsoft am 12. Juni 2012 veröffentlichen.


eye home zur Startseite
ip (Golem.de) 08. Jun 2012

danke für den Hinweis, Vertipper ist beseitigt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Bern (Schweiz)
  3. DIEBOLD NIXDORF, Hamburg, Paderborn
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (Rabattcode: MB10)
  3. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  2. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  3. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  4. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  5. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  6. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  7. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  8. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  9. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen

  10. Aktionsbündnis Gigabit

    Nordrhein-Westfalen soll flächendeckend Glasfaser erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Re: Sitzabstand

    Koto | 19:59

  2. Re: Dauernd das gleiche Spiel mit anderen Artworks...

    Moe479 | 19:59

  3. Toll! Dieser neue Funk ist biologisch?

    Yian | 19:56

  4. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    bl | 19:55

  5. Hättest du einen Mac, würdest du die Antwort kennen.

    Stereo | 19:54


  1. 18:21

  2. 18:16

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 16:57

  6. 16:53

  7. 16:47

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel