Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft Xbox One ohne Regionalsperre

Genauso wie die Playstation 4 wird die Xbox One über keine Regionalsperre verfügen. Zu Einschränkungen könne es lediglich beim Zugriff auf Onlineinhalte kommen, so Microsoft.

Anzeige

Die Xbox One wird ohne Regionalsperre ausgeliefert. Das hat Microsoft-Manager Albert Penello zu Eurogamer.net gesagt. Das bedeutet, dass dem Import von Spielen oder Konsolen aus anderen Ländern grundsätzlich nichts im Weg steht. Seit kurzem ist das vor allem deswegen von Bedeutung, weil die Xbox One 2013 nur in 13 statt der ursprünglich geplanten 21 Ländern ausgeliefert wird; von der Verschiebung ins Jahr 2014 ist unter anderem der Schweizer Markt betroffen.

Wer in einem der betroffenen Länder wohnt, kann also eine Konsole aus einem Nachbarland - etwa Deutschland - importieren. Für Offline-Games sollte das auch langfristig kein Problem darstellen, für Onlineinhalte möglicherweise schon: Weil etwa der Schweizer Marktplatz ebenfalls später eröffnet wird, muss der Nutzer auf Onlineinhalte etwa aus Deutschland zugreifen. Dabei kann es durchaus Probleme bei den Bezahlungsoptionen geben - ähnlich den massiven Schwierigkeiten, die Deutsche haben, wenn sie mit ihrer Kreditkarte im US-App-Store von Apple einkaufen wollen.

Wie genau das bei der Xbox One geregelt sein wird, ist im Detail noch nicht bekannt. Ein späterer Wechsel des Marktplatzes ist nach Informationen von Golem.de allerdings möglich. Penello weist darauf hin, dass es außerdem die gewohnten Einschränkungen rechtlicher Art geben wird. Weiterhin wird es etwa nicht ohne weiteres möglich sein, auf einer US-Xbox in Deutschland den Videodienst Netflix zu nutzen.


elgooG 18. Aug 2013

Hast du eigentlich etwas zum Thema beizutragen? Ich kann es nicht jedem Fan-Boy recht...

RAW1 18. Aug 2013

Gab es nicht mal eine Meldung, dass die Kinect nicht dauerhaft angeschlossen sein muss...

Fotobar 18. Aug 2013

Ja ganz toll. Dann gibt es kinen Konkurenzkampf mehr und sie brauchen sich keine Mühe...

nmSteven 17. Aug 2013

Komisch, dass man im Internet berichte über Industriespionage etc. von Japanischen...

Wakarimasen 17. Aug 2013

soweit ich mich erinnern kann bezog sich diese "Regionalsperre" auf Osten und Westen ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Release Manager (m/w)
    Unitymedia GmbH, Köln
  2. Anwendungs- / Softwareberater/in Business Intelligence (BI)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SAP-PM Projektbetreuer (m/w)
    Stadtwerke Schwerin GmbH, Schwerin
  4. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Seagate Supersale bei Alternate
  2. GeForce GTX 980 Ti
    ab 739,00€
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telefonie und Internet

    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

  2. Telltale

    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

  3. Geheimdienst

    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

  4. Raumfahrt

    Russisches Versorgungsschiff erreicht ISS

  5. UNHRC

    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

  6. Nordamerika

    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

  7. Modellreihe CUH-1200

    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

  8. Die Woche im Video

    Apple Music gestartet, Netzneutralität bedroht, NSA geleakt

  9. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  10. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. Re: "Schönwetter-Internet"

    Prinzeumel | 19:27

  2. Re: Überwachungsserver installiert?

    Prinzeumel | 19:23

  3. Re: Das werden wir wohl nie erfahren

    Keksmonster226 | 19:18

  4. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    eHug | 18:52

  5. Re: Frau Rousseff ...

    plutoniumsulfat | 18:49


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel