Microsoft: Xbox One ohne Regionalsperre
Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft Xbox One ohne Regionalsperre

Genauso wie die Playstation 4 wird die Xbox One über keine Regionalsperre verfügen. Zu Einschränkungen könne es lediglich beim Zugriff auf Onlineinhalte kommen, so Microsoft.

Anzeige

Die Xbox One wird ohne Regionalsperre ausgeliefert. Das hat Microsoft-Manager Albert Penello zu Eurogamer.net gesagt. Das bedeutet, dass dem Import von Spielen oder Konsolen aus anderen Ländern grundsätzlich nichts im Weg steht. Seit kurzem ist das vor allem deswegen von Bedeutung, weil die Xbox One 2013 nur in 13 statt der ursprünglich geplanten 21 Ländern ausgeliefert wird; von der Verschiebung ins Jahr 2014 ist unter anderem der Schweizer Markt betroffen.

Wer in einem der betroffenen Länder wohnt, kann also eine Konsole aus einem Nachbarland - etwa Deutschland - importieren. Für Offline-Games sollte das auch langfristig kein Problem darstellen, für Onlineinhalte möglicherweise schon: Weil etwa der Schweizer Marktplatz ebenfalls später eröffnet wird, muss der Nutzer auf Onlineinhalte etwa aus Deutschland zugreifen. Dabei kann es durchaus Probleme bei den Bezahlungsoptionen geben - ähnlich den massiven Schwierigkeiten, die Deutsche haben, wenn sie mit ihrer Kreditkarte im US-App-Store von Apple einkaufen wollen.

Wie genau das bei der Xbox One geregelt sein wird, ist im Detail noch nicht bekannt. Ein späterer Wechsel des Marktplatzes ist nach Informationen von Golem.de allerdings möglich. Penello weist darauf hin, dass es außerdem die gewohnten Einschränkungen rechtlicher Art geben wird. Weiterhin wird es etwa nicht ohne weiteres möglich sein, auf einer US-Xbox in Deutschland den Videodienst Netflix zu nutzen.


elgooG 18. Aug 2013

Hast du eigentlich etwas zum Thema beizutragen? Ich kann es nicht jedem Fan-Boy recht...

RAW1 18. Aug 2013

Gab es nicht mal eine Meldung, dass die Kinect nicht dauerhaft angeschlossen sein muss...

Fotobar 18. Aug 2013

Ja ganz toll. Dann gibt es kinen Konkurenzkampf mehr und sie brauchen sich keine Mühe...

nmSteven 17. Aug 2013

Komisch, dass man im Internet berichte über Industriespionage etc. von Japanischen...

Wakarimasen 17. Aug 2013

soweit ich mich erinnern kann bezog sich diese "Regionalsperre" auf Osten und Westen ein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe
  3. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Netzwerktechniker (m/w)
    Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel