Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik von Xbox Music
Grafik von Xbox Music (Bild: Microsoft)

Microsoft Xbox Music jetzt auch im Browser verfügbar

Microsoft hat seinen Musik-Streamingdienst Xbox Music für Nutzer ohne Windows 8 oder eine Xbox eröffnet. Größte Herausforderung beim Zugriff per Browser ist - zumindest derzeit - das Anmeldeprozedere.

Anzeige

Auf der Xbox 360 und auf Hardware mit Windows 8 oder Windows Phone 8 ist der Streamingdienst Xbox Music schon seit Ende 2012 verfügbar, nun sollen auch Nutzer mit anderen Betriebssystemen über ihren Browser darauf zugreifen können. Der Service ist offiziell eröffnet und lässt sich mit einem Microsoft-Mail- oder Xbox-360-Konto verwenden. Die monatlichen Kosten liegen bei rund 10 Euro.

Wer Xbox Music kostenlos ausprobieren möchte, kann sich für einen Testmonat zum Nulltarif anmelden, der dann aber automatisch in ein kostenpflichtiges Abo umgewandelt wird - falls der Nutzer nicht rechtzeitig wieder kündigt. Das heißt auch, dass bereits bei der Anmeldung für den Testmonat die Angabe einer gültigen Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos nötig ist.

Bei diesem Schritt haben die Microsoft-Systeme beim Ausprobieren von Golem.de allerdings grundsätzlich Fehlermeldungen produziert. Auch auf andere Art wollte Xbox Music uns im Browser nicht auf Music zugreifen lassen, sondern hat sich offenbar im Gewirr der Xbox- und Outlook-Konten verheddert - möglicherweise gibt es da irgendwo noch Probleme beim Hochfahren der Server. Andere Nutzer berichten, dass sie tatsächlich Musik per Browser hören können.

Xbox Live bietet ähnlich wie Spotify oder andere Streaming-Dienste den Zugriff auf Millionen von Songs. Im Angebot sind auch angesagte Künstler mit aktuellen Alben, etwa Kanye West oder Linkin Park. Songs lassen sich herunterladen und abspielen, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Gerüchten zufolge soll es demnächst auch Apps geben, mit denen sich Xbox Music auf Tablets mit iOS und Adroid nutzen lässt.


eye home zur Startseite
redmord 02. Jul 2013

Ursprünglich war nur ein Client für Android geplant, so viel ich weiß. Das Thema hat...

redmord 02. Jul 2013

Er würde lieber mehr für den Müllberg sehen. Hardware, deren Potenzial mehrfach genutzt...

Demmel 01. Jul 2013

Aber um nochmal den Begriff Xbox Music aufzugreifen: Xbox Music funktioniert auch auf der...

derKlaus 01. Jul 2013

Darauf wird es hinauslaufen. Ich fand die Zunesoftware eigentlich nicht schlecht, wobei...

TheUnichi 01. Jul 2013

Das tut die Welt nun schon seit gut 3 Jahren Man kann die Lieder optional runterladen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Eigentlich reicht auch der Entzug der...

    Sharra | 13:43

  2. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 13:40

  3. Re: Dann können ja die nächsten Steuergelder für...

    Ovaron | 13:38

  4. Re: schade ...

    Ovaron | 13:32

  5. Re: Mensch Hauke

    Blacee | 13:29


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel