Don Mattrick wechselt von Microsoft zu Zynga.
Don Mattrick wechselt von Microsoft zu Zynga. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images News)

Microsoft Xbox-Chef Don Mattrick wechselt zu Zynga

Farmville und Echtgeld-Poker statt Halo und Xbox One: Don Mattrick, Chef der Entertainment-Sparte von Microsoft, arbeitet künftig für Zynga. Seinen Posten übernimmt zumindest vorerst CEO Steve Ballmer.

Anzeige

Mitten in den Vorbereitungen für den Start der Xbox One verlässt Don Mattrick seinen Posten als Leiter der Entertainment-Sparte von Microsoft, um am 8. Juli 2013 neuer Chef von Zynga zu werden. Das berichtet unter anderem das Firmenblog. Der Mitgründer und bisherige CEO des Social-Game-Spezialisten, Mark Pincus, ist künftig Vorsitzender des Aufsichtsrats und Chief Product Officer. Die Zynga-Aktien sind nach Bekanntgabe des Personalwechsels um rund zehn Prozent gestiegen.

Der Posten von Mattrick bei Microsoft bleibt vorerst unbesetzt - was darauf hindeutet, dass der Wechsel auch für das Unternehmen sehr kurzfristig erfolgt. Zumindest vorerst übernimmt Konzernchef Steve Ballmer die Aufgaben von Mattrick, wie Ballmer selbst in einer E-Mail an die Belegschaft schreibt.

Der 49-jährige Mattrick war in den vergangenen Monaten verstärkt ins Rampenlicht getreten, indem er in mehreren Pressekonferenzen die Xbox One und erste Spiele für die neue Konsole vorstellte. Wirklich geglückt sind ihm die Ankündigungen nicht: Auf seine Verantwortung gehen die verunglückte Kommunikation über (dann zurückgenommene) DRM-Maßnahmen, die bei Hardcorespielern nicht beliebte Koppelung der Konsole mit Kinect 2.0 und der gegenüber der Playstation 4 deutlich höhere Preis.


gaym0r 02. Jul 2013

Irgendwie hat er es aber zum CEO gemacht. Und du?

pimpifax 02. Jul 2013

Ein Unsymphatler weniger bei M$... ...nur ob das für Zynga so eine gute Wahl ist...

Felix_Keyway 02. Jul 2013

kwt

JensM 02. Jul 2013

Zum Beispiel mobile+xbox: mobile Spielkonsole! Oder server+xbox+social...

JensM 02. Jul 2013

Vor 2-3 Jahren war doch mal eine Wechselwelle von Google zu Microsoft. Google gibts...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web Analyst (m/w) Europe
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  2. Linux Senior Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon
  2. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar
  3. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sentry Eye Tracker ausprobiert

    Nur Anfänger starren auf die Mini-Map

  2. Zenwatch

    Asus-Chef will Smartwatch mit einer Woche Akkulaufzeit

  3. Augmented Reality

    Lagerarbeiter profitieren von Datenbrillen

  4. OS X Yosemite 10.10.2

    Backup von iCloud Drive in Time Machine

  5. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  6. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  7. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  8. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  9. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  10. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel