Anzeige
Microsoft-Finanzchef Peter Klein
Microsoft-Finanzchef Peter Klein (Bild: Jessica Rinaldi/Reuters)

Microsoft "Wir arbeiten an neuen billigen Windows-Touch-Geräten"

Microsoft will in wenigen Monaten neue kleine Geräte mit einem Touchscreen auf den Markt bringen. Der Preis solle niedrig sein, sagte Microsoft-Finanzchef Peter Klein.

Anzeige

Microsoft-Finanzchef Peter Klein hat eine neue Windows-Produktlinie für preiswerte Touchscreen-Geräte angekündigt. Das sagte Klein in der Telefonkonferenz mit Analysten nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse des Konzerns.

Klein: "Wir sehen der Herausgabe der nächsten Version von Windows unter dem Codenamen Windows Blue entgegen, die die Vision von Windows 8 weiterentwickelt und auf die Kundenwünsche reagiert. Das Sortiment von Touch-fähigen Geräten für Windows 8 von unseren OEM-Partnern wird auch besser."

In den kommenden Monaten würden mehr Windows-8-Geräte zu attraktiven Preisen auf den Markt kommen.

"Wir arbeiten eng mit unseren OEM-Partnern an einer neuen Reihe von kleinen, touchbasierten Windows-Geräten zusammen. Diese Geräte werden konkurrenzfähige Preise haben, teilweise ermöglicht durch unsere neuen Angebote für OEM-Partner. Sie werden in den nächsten Monaten verfügbar sein."

Wachstum für Windows sei nur möglich, wenn "spannende Hardware zu einem Preis angeboten wird, den die Kunden wollen."

Neue Windows-8-Notebooks sind in den USA zu einem Preis von 300 US-Dollar auf dem Markt. Aber Touch-Notebooks und Tablets mit Windows 8 kosten über 500 US-Dollar.

Microsoft konnte trotz PC-Krise den Gewinn um 19 Prozent auf 6,06 Milliarden US-Dollar steigern. Die Windows- und Windows-Live-Sparte steigerte den Umsatz um 23 Prozent.

Laut einem unbestätigten Bericht will Intel billige Tablets und Notebooks für 200 US-Dollar herausbringen, auf denen Android, aber auch Windows läuft. "Es gibt Designvorteile bei Android-Tablets zu einem Preis von 200 US-Dollar. Intel wird noch in diesem Jahr an diesem Markt teilhaben", erklärte ein Insider, der über Intels Pläne informiert ist.


Anonymer Nutzer 22. Apr 2013

Ich habe damals sogar den Fehler gemacht, Windows Vista zu kaufen, weil mir Aero und die...

virtual 22. Apr 2013

Für diejenigen, die nicht auf hohe Akkulaufzeiten angewiesen sind, sind die "leicht...

SaSi 22. Apr 2013

wie denn das?

Switchblade 21. Apr 2013

Ich ebenfalls nicht. Microsoft hätte nichts von minderwertigen Produkten. Daher geh ich...

Casandro 21. Apr 2013

Es gibt im Baumarkt so Folie in die kleine Kacheln eingestanzt sind. Man könnte sich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Regalbediengeräte
    viastore SYSTEMS GmbH, Stuttgart
  2. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker für den Benutzersupport, den Support von IT-Endgeräten und den Support von Events
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. Leiter Digital Platform / Data (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. IT Architect Java (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt, Berlin

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (uPlay-Key)
    31,19€
  2. NEU: Doom (Steam-Key)
    33,79€ - Release 13.05.
  3. NEU: XCOM 2 (Steam-Key)
    32,79€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Schade, das es das nicht von Google gibt!

    blubby666 | 17:51

  2. Re: TV Sender schuld an diesem neuen Verhalten

    Hotohori | 17:50

  3. Re: Nicht nur Java betroffen

    hg (Golem.de) | 17:49

  4. Immer noch zu teuer!

    Phantasmagorium | 17:49

  5. Re: Gut so

    raskani | 17:49


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel