Der Essentials-Server ist als Release Candidate verfügbar.
Der Essentials-Server ist als Release Candidate verfügbar. (Bild: Microsoft)

Microsoft Windows Server 2012 Essentials erreicht Release Candidate

Nur etwas mehr als einen Monat nach der ersten Beta veröffentlicht Microsoft nun den Release Candidate des Windows Server 2012 Essentials, der in Netzwerken mit bis zu 25 Nutzern eingesetzt werden kann. Interessierte können den neuen Server herunterladen und ausprobieren.

Anzeige

Microsoft hat die vermutlich letzte Testversion des Windows Server 2012 Essentials veröffentlicht. Wer will, kann sich das 4-GByte-Installationsimage des Servers bei Microsoft herunterladen.

Die Betaversion des Essentials-Servers ist erst im Juli 2012 veröffentlicht worden. Der Essentials-Server ist vor allem für kleine Unternehmen gedacht und soll in Teilen auch den Home Server 2011 ablösen, der aber weiterhin angeboten wird.

Verglichen mit der Betaversion hat Microsoft eigenen Angaben zufolge den Import eigener Zertifikate vereinfacht. Während der Installation werden zudem nur noch kritische Sicherheitsupdates automatisch installiert, damit ein Server schneller bereitsteht. In den nächsten Wochen soll es zudem begleitende Apps geben. Sowohl für Windows 8 als auch für Windows Phone sind Anwendungen zur Steuerung des Essentials-Servers geplant, die bereits mit dem Release Candidate funktionieren.

Der Essentials-Server bietet 25 CALs (Client Access Licenses) und damit mehr als der Foundation Server. Zudem besteht prinzipiell die Möglichkeit einer Migration auf den Standardserver, allerdings nur bis hin zu 75 CALs.

Microsoft plant, den Essentials-Server etwas später als den Standardserver zu veröffentlichen, der bereits den Status Release to Manufacturing erreicht hat. Der Essentials-Server soll bis zum Ende des Jahres verfügbar sein.


DonDon 22. Aug 2012

Es soll keinen Nachfolger für den SBS2011 Standard / Premium geben, sondern nur...

DonDon 22. Aug 2012

Der Essentials ist auch der DC, deshalb sollte man ihn besser nicht als Terminalserver...

nonameHBN 22. Aug 2012

habe mir erst diesen Monat WHS 2011 gegönnt und wenn der Nachfolger wesentlich teurer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent Informationssicherheitsmanag- ement (m/w)
    EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg
  2. System Engineers (m/w) im Bereich IT-Operations
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, verschiedene Standorte
  3. PHP / Javascript Entwickler (m/w) - für freenet Cloud Services
    freenet.de GmbH, Hamburg
  4. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  2. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  3. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  4. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  5. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  6. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  7. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  8. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  9. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  10. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel