Windows Phone 7.8 erhält neuen Startbildschirm.
Windows Phone 7.8 erhält neuen Startbildschirm. (Bild: Golem.de)

Microsoft Windows Phone 7.8 kommt erst nächstes Jahr

Was bereits vermutet wurde, hat sich bestätigt. Das von Microsoft angekündigte Update auf Windows Phone 7.8 wird nicht mehr dieses Jahr erscheinen. Anfang 2013 sollen erste Windows-Phone-7-Smartphones das Update erhalten, das kaum Neuerungen aus Windows Phone 8 enthält.

Anzeige

Erstmals offiziell angekündigt wurde Windows Phone 7.8 Ende Juni 2012 und seitdem ist nur bekannt, dass das Update den neuen Startbildschirm von Windows Phone 8 erhalten wird. Nun hat Microsoft bekanntgegeben, dass darüber hinaus keine wichtigen Neuerungen aus Windows Phone 8 in das Update integriert werden. Noch Anfang Juni 2012 hieß es, dass viele neue Funktionen aus Windows Phone 8 auch in Windows Phone 7.8 enthalten sein werden.

Ergänzend zum neuen Startbildschirm bringt Windows Phone 7.8 neue Themes sowie eine erweiterte Farbauswahl und erweiterte Sicherheitsfunktionen für Exchange. Zudem kann ein Bing-Bild auf Wunsch auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden. Windows-Phone-8-Smartphones bleiben also die Neuerungen Familienecke, die systembasierte Datenkompression, die Screenshot-Funktion und der Vollzugriff auf die Kamera durch Drittanwendungen vorbehalten.

Update startet Anfang 2013

Microsoft will das Update auf Windows Phone 7.8 irgendwann Anfang 2013 verteilen. Näher grenzt das Unternehmen den Termin nicht ein. Anfang 2013 will Microsoft das Update für "möglichst viele" Windows-Phone-7-Smartphones anbieten. In den vergangenen Wochen gab es Gerüchte, dass einige Windows-Phone-7-Modelle es nicht erhalten werden. Dazu macht Microsoft keine Angaben. Bis wann alle Windows-Phone-7-Nutzer das Update erhalten sollen, ist nicht bekannt.

Weil Microsoft seit Wochen auf Fragen zu Windows Phone 7.8 nur mit Floskeln reagiert, hatte sich bereits abgezeichnet, dass das voraussichtlich letzte große Update für Windows-Phone-7-Smartphones nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird.

Neue Smartphones mit Windows Phone 7.8 geplant

In den kommenden Wochen soll es neue Smartphones mit vorinstalliertem Windows Phone 7.8 geben, die dann parallel zu den Windows-Phone-8-Modellen verkauft werden. Microsoft geht davon aus, dass beide Systeme eine Zeit lang parallel existieren können. Langfristig wird Microsoft die Plattform Windows Phone 7 also auslaufen lassen, denn für Microsoft ist Windows Phone 8 ganz klar die zukünftige Plattform des Unternehmens.

Im Rahmen der Ankündigung von Windows Phone 7.8 verkündete Microsoft, dass irgendwann in den kommenden Wochen die Angry-Birds-Ableger Space und Star Wars für Windows-Phone-7-Smartphones erscheinen werden. Angry Birds Space erschien für viele andere Mobilplattformen vor acht Monaten im März 2012 und Angry Birds Star Wars gibt es seit Anfang November 2012 ebenfalls für viele andere Plattformen.


George99 29. Nov 2012

Pentile ist nicht per se Crap. Schau dir mal das S3 an, geniales Display trotz oder...

Lala Satalin... 29. Nov 2012

Bei Android wurde ein Feature nachgereicht, den es bei iOS und Windows Phone ab 7 schon...

Lala Satalin... 29. Nov 2012

Ist das die richtige Version für meine im vorigen Post angegebenen Daten? Außerdem...

Himmerlarschund... 29. Nov 2012

Meine Oma hatte ihr Motorola M3888 geschlagene 10 Jahre :-)

johnny 29. Nov 2012

Man sollte halt nicht alles glauben, was so an Gerüchten in die Welt gesetzt wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Manager Enterprise Architecture/IT-Transformati- on (m/w)
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  2. Softwareingenieur (m/w) Software- und Systemlösungen für die Technik
    GADV Gesellschaft für Automatisierung mit Datenverarbeitungsanlagen mbH, Böblingen (südlich von Stuttgart)
  3. LeiterIn IT Schwerpunkt Intralogistik / Automatisierung
    über Consent Personal- und Managementberatung, Raum Frankfurt am Main
  4. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  2. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  3. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  4. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  5. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  6. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

  7. Phased Array

    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

  8. Mega

    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

  9. Die ROM-Ecke

    Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

  10. Mobilfunk

    Sony will Modellvielfalt bei Smartphones reduzieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel