Abo
  • Services:
Anzeige
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an.
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012

Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an.
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an. (Bild: Microsoft)

Microsoft will in der ersten Juniwoche 2012 eine letzte Vorabversion von Windows 8 veröffentlichen, die sogenannte Release Preview. Das kündigte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky an.

"Ankündigung ... Windows 8 Release Preview in der ersten Juni-Woche.", verkündet Microsoft per Twitter. Zuvor hatte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky die Veröffentlichung der Windows 8 Release Preview für Anfang Juni auf den Windows 8 Developer Days in Japan verkündet.

Anzeige

Die Release Preview wird voraussichtlich die letzte Vorabversion von Windows 8 sein, bevor im Oktober 2012 die Final-Version erscheint. Ein Erscheinungsdatum für Windows 8 hat Microsoft zwar noch immer nicht verraten, aber alle Anzeichen deuten derzeit auf eine Veröffentlichung im Oktober 2012 hin.

Wie schon bei der Ende Februar veröffentlichen Consumer Preview von Windows 8 wählt Microsoft auch für die kommende Vorabversion einen neuen Namen: Die Alpha hieß Developer Preview, die Beta Consumer Preview und bei der Release Preview handelt es sich ganz offenbar um einen Release Candidate.

Windows 8 kommt in vier Editionen auf den Markt, nur zwei davon werden normal im Handel erhältlich sein: Windows 8 und Windows 8 Pro. Die Windows RT genannte ARM-Version gibt es nur zusammen mit entsprechenden Geräten und Windows 8 Enterprise ist Microsofts Abokunden mit einem Software-Assurance-Vertrag vorbehalten.


eye home zur Startseite
KleinerWolf 27. Apr 2012

Wenn sich vom RC zur Final nicht viel tut ... .. dann hat sich das Thema ganz schnell...

robot69 25. Apr 2012

erklär mir doch wieso du gezwungen bist bei einem desktop pc oder notebook die...

iu3h45iuh456 24. Apr 2012

Aber selbst wenn es möglich wäre, Metro zu deaktivieren: Warum sollte man sich dann...

TW1920 24. Apr 2012

Stimmt - Darum verstehe ich auch nicht die Aufregung über Metro. Wer die Funktionen von...

keiner 24. Apr 2012

Ja, habe es gesehen. Danke :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. S-KREDITPARTNER GMBH, Berlin
  4. Faurecia Automotive GmbH, Stadthagen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Missbrauchsvorwürfen

    Die große Abrechnung mit Jacob Appelbaum

  2. VR-Headset

    Fove Inc verpasst dem Fove ein neues Aussehen

  3. John Legere

    T-Mobile sieht eigenes Mobilfunknetz von Google und Facebook

  4. Objektiv

    Lichtstarkes Nikon 105 mm 1,4E ED für Porträts

  5. Adobe muss nachbessern

    Photoshop druckt falsche Farben

  6. Urban eTruck

    Mercedes stellt elektrischen Lkw mit 200 km Reichweite vor

  7. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  8. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  9. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  10. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Bei Gearbest kaufen und gut!

    sofries | 10:34

  2. Danke - kein Bedarf

    ikhaya | 10:31

  3. Re: parallele gerichtsbarkeit?

    chefin | 10:31

  4. Re: Pikachu meets Hell March

    Missingno. | 10:29

  5. Re: Es gibt IMHO schon lange andere...

    Keridalspidialose | 10:28


  1. 10:07

  2. 10:00

  3. 09:50

  4. 07:41

  5. 07:28

  6. 07:17

  7. 19:16

  8. 17:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel