Microsoft: Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012
Steven Sinofsky kündigt die Windows 8 Release Preview an. (Bild: Microsoft)

Microsoft Windows 8 Release Preview erscheint Anfang Juni 2012

Microsoft will in der ersten Juniwoche 2012 eine letzte Vorabversion von Windows 8 veröffentlichen, die sogenannte Release Preview. Das kündigte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky an.

Anzeige

"Ankündigung ... Windows 8 Release Preview in der ersten Juni-Woche.", verkündet Microsoft per Twitter. Zuvor hatte Microsofts Windows-Chef Steven Sinofsky die Veröffentlichung der Windows 8 Release Preview für Anfang Juni auf den Windows 8 Developer Days in Japan verkündet.

Die Release Preview wird voraussichtlich die letzte Vorabversion von Windows 8 sein, bevor im Oktober 2012 die Final-Version erscheint. Ein Erscheinungsdatum für Windows 8 hat Microsoft zwar noch immer nicht verraten, aber alle Anzeichen deuten derzeit auf eine Veröffentlichung im Oktober 2012 hin.

Wie schon bei der Ende Februar veröffentlichen Consumer Preview von Windows 8 wählt Microsoft auch für die kommende Vorabversion einen neuen Namen: Die Alpha hieß Developer Preview, die Beta Consumer Preview und bei der Release Preview handelt es sich ganz offenbar um einen Release Candidate.

Windows 8 kommt in vier Editionen auf den Markt, nur zwei davon werden normal im Handel erhältlich sein: Windows 8 und Windows 8 Pro. Die Windows RT genannte ARM-Version gibt es nur zusammen mit entsprechenden Geräten und Windows 8 Enterprise ist Microsofts Abokunden mit einem Software-Assurance-Vertrag vorbehalten.


KleinerWolf 27. Apr 2012

Wenn sich vom RC zur Final nicht viel tut ... .. dann hat sich das Thema ganz schnell...

robot69 25. Apr 2012

erklär mir doch wieso du gezwungen bist bei einem desktop pc oder notebook die...

iu3h45iuh456 24. Apr 2012

Aber selbst wenn es möglich wäre, Metro zu deaktivieren: Warum sollte man sich dann...

TW1920 24. Apr 2012

Stimmt - Darum verstehe ich auch nicht die Aufregung über Metro. Wer die Funktionen von...

keiner 24. Apr 2012

Ja, habe es gesehen. Danke :)

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbank-Entwickler MS SQL Server / Oracle (m/w) Automatisierungssysteme für die Automobilentwicklung
    KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim (bei München)
  2. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Sachbearbeiter (m/w) IT-Revision
    Sparkasse Mittelthüringen, Mittelthüringen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  2. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  3. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  4. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  5. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  6. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig

  7. Ressl

    LibreSSL-Projekt erstellt nutzerfreundliches SSL-API

  8. Ausgründung

    Ebay und Paypal trennen sich

  9. OS X

    Apple liefert Patch für Shellshock

  10. Elektromagnetik

    Der Dietrich für den Dieb von heute



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

    •  / 
    Zum Artikel