Anzeige
MS Word: Probleme mit RTF-Dateien
MS Word: Probleme mit RTF-Dateien (Bild: Microsoft)

Microsoft: Warnung vor Zero-Day-Lücke in Word

Microsoft warnt vor einer neu entdeckten Schwachstelle in MS Word, die dazu führen kann, dass ein Angreifer die Kontrolle über das System erhält.

Anzeige

"Die Schwachstelle ermöglicht es, dass Fremdcode ausgeführt wird, sobald der Nutzer eine speziell präparierte RTF-Datei öffnet", heißt es im jüngsten Sicherheits-Advisory von Microsoft über eine neu entdeckte Sicherheitslücke in MS Word. Besonders gefährlich ist diese Schwachstelle auch dadurch, dass schon die Vorschau einer RTF-Datei in Outlook das System infiziert, sofern dort Word als Vorschauprogramm benutzt wird. Das ist bei Outlook 2007, 2010 und 2013 die Standardvoreinstellung. Auch das Öffnen von modifizierten RTF-Dateien auf einer Webseite kann das System infizieren. Betroffen sind Word 2003, 2007, 2010, 2013, 2013 RT und Office for Mac 2011.

Der Angreifer kann durch diese Schwachstelle dieselben Nutzungsrechte bekommen wie der gegenwärtige Nutzer. Damit sind die Nutzer, die keine Administrationsrechte haben, besser geschützt als diejenigen, die mit Administrationsrechten eingebucht sind.

Fehler beim Parsing

Der Softwarefehler tritt beim Parsing einer RTF-Datei auf. Weitere Informationen über die Art des Fehlers gibt Microsoft nicht an. Es gibt ein Fix-it für Word 2003, 2007, 2010 und 2013. Das sperrt aber nur die Nutzung von RTF-Dateien - behebt also nicht den Fehler. Das letzte Update für einen Fehler im Zusammenhang mit dem RTF-Format war im Dezember 2012. Microsoft will den Fehler umgehend beseitigen, hat aber noch nicht gesagt, ob das im Rahmen des monatlichen Updates oder durch einen separaten Patch erfolgen wird.

Die Schwachstelle haben Drew Hintz, Shane Huntley und Matt Pellegrino an Microsoft berichtet. Alle drei sind Mitglieder von Googles Security Team.


eye home zur Startseite
tangonuevo 26. Mär 2014

Zu kurz gedacht. Erstens gibt es in den vielen Firmen Stellen, die müssen Dokumente von...

norodondt 25. Mär 2014

Liegt natürlich niemals nie nicht daran, dass Office auf vermutlich 100 Millionen mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. über RAU | FOOD RECRUITMENT GmbH, Sachsen-Anhalt
  3. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  4. ASCONSIT GmbH, Lüneburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,00€
  2. 399,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone

  2. Google

    Nächste Android-Version heißt Nougat

  3. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  4. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  5. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  6. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  7. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland

  8. Slim

    Hinweise auf schlanke Playstation 4

  9. Wasserwaagen-App

    Android-Trojaner im Play Store installiert ungewollt Apps

  10. Datenrate

    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Spaß mit Logitech

    onkel_joerg | 02:33

  2. Re: Na und?

    berritorre | 01:58

  3. Re: Anhaltende Probleme beim Verbindungsaufbau...

    Fairlane | 01:48

  4. Re: Lächerlich

    DrWatson | 01:46

  5. Auch ohne Ultraschall: "KAIST" baut 2007 einen...

    Tobias Claren | 01:34


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel