Anzeige
Microsoft warnt: Kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer
(Bild: Microsoft)

Microsoft warnt Kritische Sicherheitslücke im Internet Explorer

Microsoft warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke im Internet Explorer. Sie ermöglicht es Angreifern, eigenen Code auf verwundbaren Systemen auszuführen und wird bereits aktiv ausgenutzt.

Anzeige

Die Art und Weise des Internet Explorer (IE), auf ein gelöschtes Objekt im Speicher zuzugreifen, bietet eine Angriffsfläche, die zur Codeausführung aus der Ferne genutzt werden kann. Dabei reiche es aus, eine entsprechend von Angreifern präparierte Webseite aufzurufen, warnt Microsoft. Das Unternehmen erwägt daher, außer der Reihe seiner monatlichen Updates einen Patch zur Verfügung zu stellen. Betroffen sind die IE-Versionen 6, 7 und 8. Die aktuellen Versionen 9 und 10 sind auf diesem Weg hingegen nicht angreifbar.

Unter Windows Server 2003, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2 läuft der Browser in der Enhanced Security Configuration, die vor dem Angriff schützt. Gleiches gilt für Microsoft Outlook, Outlook Express und Windows Mail, die in der Standardeinstellung HTML-E-Mails ebenfalls in diesem Modus öffnen. Hier ist ActiveX deaktiviert, was die Möglichkeiten von Angreifern einschränkt. Klickt ein Nutzer aber auf einen Link zu einer entsprechenden Website, ist er gefährdet.

Angreifer, die die Lücke ausnutzen, können sich die gleichen Rechte verschaffen, die der angemeldete Nutzer hat. Wer als Administrator unterwegs ist, geht daher ein hohes Risiko ein.

Angriffscode, der die Lücke ausnutzt, wurde bereits über die Website des Council on Foreign Relations (CFR) verteilt, dessen Webserver dazu von Angreifern manipuliert wurden.


eye home zur Startseite
BruceMangee 02. Jan 2013

Hehe, das ist auch immer das erste, was ich beim IE vermute. Was MS sich mit diesem Java...

Sputnik41182 02. Jan 2013

Die alten Browserversionen wie IE 5,6,7, etc. sollten endlich vom Markt verschwinden...

paradigmshift 01. Jan 2013

http://www.mozilla.org/security/known-vulnerabilities/firefox.html Nur weil man das beim...

paradigmshift 31. Dez 2012

Hoffentlich ist das den Ewiggestrigen eine Lehre. XP muss vom Markt verdrängt werden. Mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Application Consultant (m/w) SAP FI/CO
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. IT System- und Prozessberater/-in
    Daimler AG, Ludwigsfelde
  3. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. Spezialist (m/w) SAP SD
    Continental AG, Eschborn

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. JETZT VERFÜGBAR: Overwatch - Origins Edition - [PC]
    59,00€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Total War: WARHAMMER
    54,99€
  3. TIPP: Zotac Geforce GTX970
    259,00€ (Vergleichspreis: 290,04€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: schönes Gerät, aber der GPD Win kommt auch...

    Lightkey | 01:15

  2. Re: Notausstieg möglich ?

    Kleine Schildkröte | 01:12

  3. Re: Scramjet?

    486dx4-160 | 01:09

  4. Re: Ahoj! Vernunft in Sicht!

    Nogul | 01:07

  5. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    DrWatson | 01:02


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel