Microsoft: Verwirrung um Update auf Windows Phone 8
Joe Belfiore stellt Windows Phone 7 vor. (Bild: Albert Gea/Reuters)

Microsoft Verwirrung um Update auf Windows Phone 8

In einem Interview hat ein Mitarbeiter Microsofts erklärt, dass sämtliche Smartphones mit Windows Phone ein Update auf die kommende Version 8 erhalten würden - wenig später dementiert eine unbenannte Quelle: Es wird kein Update für Windows Phone 7 geben.

Anzeige

Der Microsoft-Entwickler Nuno Silva hat im Interview mit einer portugiesischen Webseite gesagt, dass sämtliche Geräte mit Windows Phone ein Upgrade auf Windows Phone 8 alias Apollo erhalten sollten. Alle bislang veröffentlichten Geräte erhielten das Update auf die Version 8 von Microsofts mobilem Betriebssystem, auch "alle von LG und Samsung und auch das Omnia 7, die die ersten Geräte mit Windows Phone auf dem Markt waren", sagte er. Das Videointerview ist in portugiesischer Sprache auf der Webseite des Zwame-Forums veröffentlicht worden.

 
Video: Nuna Silva über das Upgrade auf Windows Phone 8

Wenig später meldete die Webseite The Verge, eine unbenannte Microsoft-Quelle habe die erste Meldung kategorisch dementiert. Es werde kein Update von Windows Phone 7 auf 8 geben.

Kein offizielles Statement von Microsoft

Auf Anfrage von Golem.de sagte eine Microsoft-Sprecherin: "Zu dem Thema gibt es noch keine offizielle Aussage seitens Microsoft."

Die Webseite ZDNet berichtet, dass Microsoft die erste Meldung auf Anfrage zwar nicht dementiert, jedoch betont: "Wir haben öffentlich gesagt, dass alle bisherigen Anwendungen im Marketplace auf der nächsten Version von Windows Phone laufen werden. Darüber hinaus haben wir über künftige Veröffentlichungen nichts mitzuteilen."

Spärliche Informationen

Microsoft hält sich offiziell über die nächste Version von Windows Phone noch bedeckt. Bisher gibt es lediglich Informationen von dem langjährigen Microsoft-Kenner Paul Thurrot und aus einem Video, das der Webseite Pocketnow zugespielt wurde. Daraus geht hervor, dass Windows Phone 8 den gleichen Kernel nutzen wird wie Windows 8 und das App-Modell übernehmen wird.

Zudem sollen beide Systeme eine ähnliche Benutzerschnittstelle verwenden und weitere Komponenten teilen, etwa das Sicherheitsmodell samt Verschlüsselung mit Bitlocker. Für Unternehmen sind zudem die Unterstützung zusätzlicher Exchange-Activesync-Regeln und System-Center-Konfigurationseinstellungen sowie Inventarfunktionen geplant. Der integrierte Browser soll auf dem Internet Explorer 10 basieren. Außerdem soll Windows Phone 8 auch NFC unterstützen.

Windows Phone 8 soll nicht viel später als Windows 8 veröffentlicht werden und könnte demnach noch 2012 auf den Markt kommen.


arnez80 26. Apr 2012

...bekommen - wenn es kein update von wp 7.5 auf 8.0 geben sollte - einen schlag ins...

glurak15 18. Apr 2012

Ich finde es irgendwie schade, dass MS die selben Fehler macht wie Apple mit iPhone...

Der schwarze... 18. Apr 2012

Das fängt doch schon mit dem Softwaresupport an. Schau ich in meine Softwarekiste: Die...

Kommentieren



Anzeige

  1. GET ONE Senior Test Coordinator Business Partner (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)
  4. Softwareentwickler Linux/C++ (m/w)
    init AG, Karlsruhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iOS

    Wikipedia-App mit Offlinefunktion für unterwegs

  2. Microsoft

    Office fürs iPad wird praxistauglicher

  3. Sony-Sensor

    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

  4. Adobe

    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

  5. Raumfahrt

    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

  6. Oculus Rift DK2 im Test

    Pixeldichte schlägt Pentile-Matrix

  7. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  8. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  9. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  10. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

    •  / 
    Zum Artikel