Abo
  • Services:
Anzeige
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core (Bild: Scott Hanselmann)

Microsoft: Version 1.0 markiert Neuanfang für .Net Core

Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core
Version 1.0 statt wie bisher 5 für .Net Core (Bild: Scott Hanselmann)

Die bisherige Versionierung des .Net-Frameworks wird mit dem neuen .Net Core nicht weitergeführt. Stattdessen wird wieder bei Version 1.0 angefangen, um den noch unreifen Status und die Neuentwicklung anzuzeigen.

Seit der Ankündigung, dass das .Net-Framework Open Source wird, nennt Microsoft das Projekt .Net Core 5. Die zuständigen Entwickler scheinen sich nun aber einiger Probleme hinsichtlich der Versionsnummer bewusst geworden zu sein. Deshalb startet das Projekt mit der Version 1.0 einen völligen Neuanfang, wie der Microsoft-Angestellte Scott Hanselmann in seinem Blog schreibt.

Anzeige

Es sei eine "schlechte Idee" gewesen, das von Grund auf neugeschriebene ASP.Net-Framework mit der Versionsnummer 5 zu benennen. Das erwecke den Eindruck, dass ASP.Net 5 "größer" und "besser" sei und zudem ASP.Net 4.6 im Sinne einer Weiterentwicklung ersetze. Das sei aber schlicht nicht der Fall, so Hanselmann.

Konsequente Umbenennung aller Teile

Um diesem Umstand gerecht zu werden, hat sich das Team für einen leicht abgeänderten Namen sowie die neue Versionsnummer entschieden. Aus ASP.Net 5 wird ASP.Net Core 1.0, aus .Net Core 5 wird .Net Core 1.0 und das Entity Framework 7 heißt künftig Entity Framework Core 1.0. Derzeit ist dies noch nicht auf allen Webseiten von Microsoft umgesetzt.

Die Version 1.0 soll explizit die Neuartigkeit des Konzepts von .Net Core und seiner neu entstandenen Techniken wie der Kommandozeilenschnittstelle betonen. Darüber hinaus sei .Net Core etwa im Vergleich zu dem .Net Framework 4.6 noch nicht komplett. Ebenso gebe es noch Lücken zwischen dem ausgereiften ASP.Net 4.6 sowie ASP.Net Core, die noch aufgefüllt werden müssten.

Hanselmann bekräftigt, dass das stabile .Net 4.6 weiterhin gepflegt werden wird, auch wenn .Net Core als Fork bereits auf den Weg gebracht sei.


eye home zur Startseite
kayozz 28. Jun 2016

In der Praxis macht das durchaus Sinn. Als Entwicker von bestehenden Anwendungen kann...

Knarzi 20. Jan 2016

Das ist so nicht korrekt, da mit Midori auch vor 2 Jahren noch interne Forschungen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAVI Logistics, Duisburg
  2. LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG, Satteldorf
  3. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 110,00€
  2. ab 229,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky Steam wehrt sich gegen Erstattungen
  2. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  3. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Linux Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"
  2. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: Recht hat der Mann!

    Atalanttore | 04:49

  2. Re: Rauchmelder der endscheidet ob es brennt...

    Pjörn | 04:45

  3. Re: 2 gleiche Displays

    Pjörn | 04:08

  4. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  5. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel