Surface Pro kommt nach Deutschland.
Surface Pro kommt nach Deutschland. (Bild: Microsoft)

Microsoft Verkauf des Surface Pro startet am 31. Mai

Am letzten Maitag bringt Microsoft das Windows-8-Tablet Surface Pro in Deutschland auf den Markt. Es wird dann in zwei Speicherausführungen außer im Microsoft Store auch im allgemeinen Handel zu haben sein.

Anzeige

Knapp drei Monate nach dem Marktstart in den USA bringt Microsoft das Surface Pro am 31. Mai 2013 in Deutschland auf den Markt. Es wird in Microsofts Online-Store zu haben sein und soll dann auch im regulären Handel verfügbar sein. In Microsofts Online-Store gibt es bisher keine Vorbestellungsoption dafür.

Microsoft hatte das Surface Pro Ende April 2013 für Mai für Deutschland angekündigt. Da der Support dafür laut einer Supportseite von Microsoft für deutsche Kunden am 10. Mai 2013 beginnt, war vermutet worden, dass es an diesem Tag auf den Markt kommen würde.

Das Surface Pro mit 64 GByte Flash-Speicher wird in Deutschland 880 Euro kosten. Die 128-GByte-Ausführung gibt es dann für 980 Euro. In den USA kostet das kleine Modell 900 US-Dollar und das große 1.000 US-Dollar. Anders als in den Euro-Preisen sind in den US-Preisen keine Steuern enthalten.

Surface Pro läuft mit normalem Windows 8

Auf dem Surface Pro läuft Windows 8 in der normalen Ausführung. Im Unterschied dazu gibt es die Surface-RT-Tablets von Microsoft lediglich mit Windows RT, so dass darauf keine herkömmlichen Windows-Applikationen laufen können. Diese Einschränkung gibt es beim Surface Pro nicht.

Das Tablet hat einen Intel Core i5, 4 GByte RAM und einen 10,6 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Vor allem zur Bedienung herkömmlicher Windows-Anwendungen liegt dem Tablet ein Stylus bei, der Surface Pen genannt wird. Denn normale Windows-Anwendungen sind meist nicht auf eine Bedienung mit dem Finger hin optimiert, so dass kleine Schaltflächen ohne Stylus nur schwer zu treffen wären.

Das Surface Pro arbeitet mit WLAN 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Zwei 720p-HD-Kameras sind jeweils vorne und hinten im Tablet eingebaut. Die Akkulaufzeit des Surface Pro soll nur halb so lang sein wie die des Surface RT, das auf 8 bis 9 Stunden kommt.


Endwickler 17. Mai 2013

Für solche Sachen eignet sich jedes Tablet, das man an ein großes Display anschließen...

Endwickler 17. Mai 2013

Naja, für so einen Anspruch hat Sony das recht akzeptable Vaio Duo 11. Ebenfalls geringe...

dabbes 16. Mai 2013

das sieht man an der Anzahl der Kommentare zu dem Artikel. Da sollte sich MS sorgen...

im-Kern-gehts-um 16. Mai 2013

also ich glaube die meinen 2016

barni_e 16. Mai 2013

In welcher Zeitblase leben die eigentlich

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    Sedo Treepoint GmbH, Mengerskirchen bei Limburg
  2. Software Developer (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried bei München
  3. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Ingenieur/in für Fahrzeugprogrammierung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Der Hobbit: Smaugs Einöde Extended Edition 2D/3D BD Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
    32,97€
  2. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...
  3. Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 8,97€, Bee Gees 9,99€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. DVB-T2/HEVC Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen
  2. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel