VoIP-Software: Skype für Windows Phone kommt
(Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

VoIP-Software Skype für Windows Phone kommt

Microsoft wird die Videotelefoniesoftware Skype auch für sein mobiles Betriebssystem Windows Phone veröffentlichen. In Barcelona wurde die Betaversion angekündigt.

Anzeige

Microsoft will sein Angebot an Apps für die Windows Phones weiter ausbauen: Das Unternehmen wird seine Videotelefoniesoftware Skype für sein mobiles Betriebssystem Windows Phone im April 2012 veröffentlichen.

In dieser Woche soll zunächst eine Betaversion von Skype im Windows Phone Marketplace verfügbar sein. Diese Version soll unter Windows Phone 7.5 alias Mango laufen. Die Vollversion soll dann im April 2012 veröffentlicht werden.

Die Audio- und Videoanrufe von Skype funktionieren über UMTS, LTE oder WLAN. Besitzer von Geräten mit dem Microsoft-Betriebssystem können damit kostenlose Videoanrufe und Gruppenchats führen.

In einem Blog schreibt Microsoft, dass Skype für Windows Phone die wichtigsten Funktionen der Software unterstützen wird. Mehr als 200 Millionen Menschen benutzen Skype weltweit.


Cuboo 28. Feb 2012

Ich brauche keine Video Telefoni, mit reicht die Simmte vollkommen. Von daher... Aber was...

egal 27. Feb 2012

Es geht doch, Skype hatte sich schon stillschweigend im Hintergrund installiert, hätte...

DavidDC 27. Feb 2012

Liebe Redakteure, ich finde die Meldung etwas verwirrend. Das Skype BETA für Windows...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst (m/w) Yield Management
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  3. Senior Softwareentwickler für ERP-System (C/C++) (m/w)
    Einkaufsallianz Nord GmbH, Berlin
  4. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel