Microsoft: Umzug von Xbox Live in anderes Land möglich
Xbox Live (Bild: Microsoft)

Microsoft Umzug von Xbox Live in anderes Land möglich

Die Globalisierung hält jetzt auch in Xbox Live Einzug: Wer seinen Wohnsitz in ein anderes Land verlegt, kann jetzt auch sein Konsolenkonto mitnehmen. Allerdings dauert die Umstellung sehr lange, und es könnten Inhalte verloren gehen.

Anzeige

Kein Transportunternehmen könnte es sich leisten, dass ein Umzug ins Ausland bis zu sechs Wochen dauert und ein Teil der Möbel aus lizenzrechtlichen Gründen leider verloren geht. Genau das bietet Microsoft aber jetzt für den Transfer eines Xbox-Live-Nutzerkontos in ein anderes Land an - und verbessert damit sogar die Situation für die Nutzer. Denn eine Übertragung war jahrelang gar nicht vorgesehen. Nun bietet Microsoft die Umstellung laut einem Beitrag im offiziellen Forum zwar an, benötigt aber dafür bis zu sechs Wochen. Der Zugriff auf den Account ist während dieser Zeit nicht möglich.

Außerdem könne es passieren, dass online gekaufte Spiele oder andere Inhalte nicht transferierbar sind - etwa dann, wenn am neuen Wohnsitz andere Lizenzbedingungen herrschen oder die Lizenzbedingungen der Software eine Übertragung schlicht nicht vorsehen. Alle bestehenden Abos außer Xbox Live Gold werden grundsätzlich beendet. Für die Änderung des Landes muss sich der Nutzer per Hotline oder Chat mit Microsoft in Verbindung setzen.


Crass Spektakel 12. Okt 2012

Es gibt keinen Standort im Account. Nur einen nächsten Download-Mirror. Du mußt beim...

Feron 12. Okt 2012

Hier gibts auch einen Erfahrungsbericht: http://wmpoweruser.com/microsoft-support-now...

Cohaagen 12. Okt 2012

Wieso ist dann alles weg? Sowohl bei der Xbox360 als auch bei der PS3 kann man doch...

asic 12. Okt 2012

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die Spiele und Inhalte, die auf der XBox...

kss 12. Okt 2012

die in china billig herstellen und dann in westlichen ländern teuer verkaufen. aber wehe...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / PHP
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig
  2. Projektmanager IT (m/w)
    Motel One Group, München
  3. System Administrator (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  4. Softwareentwickler (m/w)
    KS Software GmbH, Saarbrücken, Ratingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  2. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  3. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  4. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  5. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar

  6. Security

    Fernwartungsserver in Deutschland sicher

  7. Ancient Space

    Klassische Echtzeit-Strategie im Universum

  8. Mozilla Enhanced Tiles

    Firefox erhält nun doch Werbung für alle Nutzer

  9. Omate X

    Neue Smartwatch von Omate mit einer Woche Akkulaufzeit

  10. Bericht

    Apple-Dokumente deuten auf neues Produkt hin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Flappy Birds Family Amazon krallt sich die flatternden Vögel
  3. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel