Anzeige
Typescript erweitert die Javascript-Syntax.
Typescript erweitert die Javascript-Syntax. (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft-Typescript: Neue Programmiersprache für Web-Apps

Typescript erweitert die Javascript-Syntax.
Typescript erweitert die Javascript-Syntax. (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft hat mit Typescript eine neue Programmiersprache für das Web vorgestellt, die Entwickler statt Javascript nutzen sollen. Eine Konkurrenz für Javascript ist Typescript dennoch nicht.

Mit Typescript will Microsoft die Javascript-Entwicklung in großem Maßstab ermöglichen und erweitert Javascript um Funktionen wie Typenüberprüfung, statische Analyse, explizite Schnittstellen und Best-Practices.

Anzeige

Dabei ist Typescript eine Obermenge von Javascript, so dass sämtlicher Javascript-Code in Typescript weiterverwendet werden kann. Umgekehrt wandelt der Typescript-Compiler Typescript in standardkonformes Javascript um. Typescript erweitert lediglich die Syntax um Mittel, die sich bei der Entwicklung großer Applikationen in verteilten Teams in anderen Sprachen bewährt haben. Typescript ist also eher eine Konkurrenz für Ansätze wie Coffeescript als für Javascript.

Beispielsweise lassen sich Variablen in Typescript mit festen Typen versehen, so dass Fehler schon beim Kompilieren in Javascript auftreten, statt unentdeckt zu bleiben und erst beim Ausführen der App sichtbar zu werden. Die Vergabe von Typen ist dabei optional, so dass bestehender Javascript-Code unverändert in Typescript genutzt werden kann.

Mit sogenannten Declare-Dateien kann aber auch bestehender Code um Typen erweitert werden, ohne dass dazu der eigentliche Code verändert werden muss. Dazu werden die Typenzuordnungen in einer zusätzlichen Declare-Datei abgelegt, in der so auch die Schnittstellen beschrieben sind. Der Ansatz erlaubt es, Bibliotheken wie jQuery in Typescript mit statischen Typen zu nutzen.

Klassen

Typescript unterstützt für eine bessere Kapselung die Deklaration von Klassen und Vererbung. Zudem lassen sich zur besseren Modularisierung Namensräume nutzen, um Module zu gruppieren. Die Syntax entspricht dabei dem aktuellen Entwurf von ECMAScript 6.

Typescript für Visual Studio 2012

Zusammen mit der Vorstellung von Typescript hat Microsoft auch ein passendes Plugin für Visual Studio 2012 veröffentlicht: Typescript for Visual Studio 2012. Das Plugin unterstützt Code-Navigation, Refactoring, statische Fehlermeldungen und Intellisense-Hinweise.

Über seine Tochter Microsoft Open Technologies stellt Microsoft Beispiele für Typescript-Unterstützung in anderen Editoren zur Verfügung, darunter Sublime Text, Emacs und Vim.

Typescript ist offen

Microsoft stellt die Sprache Typescript unter dem Open Web Foundation's Final Specification Agreement (OWFa 1.0) zur Verfügung. Microsofts Compiler-Implementierung steht unter der Apache-2.0-License und kann im Quellcode auf Codeplex heruntergeladen werden. Dort soll Typescript nun auch offen weiterentwickelt werden. Microsoft bietet auch an, Typescript der ECMA zur Standardisierung zu übergeben.

Eine frühe Vorschauversion von Typescript steht unter typescriptlang.org zur Verfügung. Dort finden sich auch umfangreiche Informationen rund um die neue Sprache. Eine Einführung in Typescript gibt Microsoft-Fellow Anders Hejlsberg auf Channel 9.


eye home zur Startseite
mav1 03. Okt 2012

Bei manchen Aussagen hier kann man kaum glauben, dass sie von angeblichen "Entwicklern...

Paykz0r 02. Okt 2012

Das Beispiel hinkt, weil DOM nicht zu verwechseln mit Javascript ist. Wenn man bsw...

tomate.salat.inc 02. Okt 2012

Habe zwar noch nix mit Coffeescript großartig gemacht. Aber da kannst du auch deinen JS...

Himmerlarschund... 02. Okt 2012

Wenigstens ist mal einer ehrlich. Es ist nämlich nicht so, dass die Produkte per se...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  3. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  4. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, American Sniper, Edge of Tomorrow, Jupiter Ascending)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Noch mehr Druck, noch mehr Perfektion

    Emulex | 11:54

  2. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 11:54

  3. Re: Unsere Familie braucht 6MWh/Jahr und zahlt 0 EUR

    Sinnfrei | 11:50

  4. Re: Dvb-c

    johnripper | 11:48

  5. Re: Getrennte Datenströme

    lear | 11:45


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel