Microsoft-Topmanager Craig Mundie: Windows ist "durch eine schwere Zeit gegangen"
Craig Mundie, Microsofts Forschungschef und Strategy Officer (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Microsoft-Topmanager Craig Mundie Windows ist "durch eine schwere Zeit gegangen"

Craig Mundie gibt zu, dass der Rückfall von Microsoft durch Fehler in der Geschäftsführung verursacht wurde. Doch Microsoft werde bald wieder als "bester Allround-Athlet" der IT-Branche ganz oben stehen.

Anzeige

Craig Mundie, Microsofts Forschungschef und Strategy Officer, hat im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel relativ offen Fehler eingeräumt. Im vergangenen Jahrzehnt seien Fehler in der Geschäftsführung gemacht worden. Insbesondere Windows sei "durch eine schwere Zeit gegangen". "Microsoft hat seine Lektion gelernt", sagte er. Es gebe bei dem Softwarekonzern heute keinen Bereichsleiter mehr, der vor fünf Jahren noch dabei gewesen sei.

Ende Mai 2011 hatte der bekannte Hedgefonds-Manager und Microsoft-Aktionär David Einhorn den Rücktritt des Konzernchefs Steve Ballmers gefordert. Ballmer habe es zugelassen, dass Microsoft in wichtigen Bereichen wie Suchmaschinen, mobile Kommunikationssoftware, Tablets und soziale Netzwerke überholt wurde. Diese Niederlagen versuche er, mit teuren Übernahmen wie der des VoIP-Unternehmens Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar auszugleichen. Doch der Aufsichtsrat Microsofts stellte sich hinter den Vorstandschef und lehnte einen Rücktritt ab. Der 56-jährige Ballmer hatte angekündigt, 2018 aus Altersgründen abzutreten.

Mundie erklärte, er sei überzeugt, dass der Softwarekonzern mit seinen neuen Produkten wieder zu Apple und Google aufschließen werde. Microsoft werde am Ende als "bester Allround-Athlet" ganz oben stehen.

Die IT-Branche sei mit den Olympischen Spielen zu vergleichen: Hier und da ein Rennen zu gewinnen sei schön, aber der wichtigste und aussagekräftigste Wettbewerb sei der Zehnkampf.

Der Konzern stellt Windows 8 und seinen Tablet-Computer Surface in der kommenden Woche vor.

"Wir sind jetzt fast 40 Jahre dabei in der am härtesten umkämpften Industrie der Welt, wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen, der Wagniskapitalgeber das Geld hinterhergeworfen haben, und wir sind immer noch hier", so Mundie.


__destruct() 28. Okt 2012

Ja. Mein Beitrag war auch nicht an dich gerichtet, sondern an Technikfreak, der darin...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2012

Ach... Wirklich? Sogar Apps kann man durchsuchen? ICH BRAUCHE DIE DINGER AUF MEINEM...

NokiaIsTheBest 22. Okt 2012

Zu wenig, wofür? Die von mir beschriebene Konstellation deckt mehr Möglichkeiten des...

a user 22. Okt 2012

die ironie ist, dass diese interpretation aber der wahrheit wohl mit abstand am nächsten...

Lord Gamma 22. Okt 2012

Es geht um DirectX. Für die Versionen ab 10 wird mind. Vista erzwungen. @Oldy: Bei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München
  2. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP CRM
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Watchever und Dropbox

    Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

  2. Apples iOS 8 im Test

    Das mittelmäßigste Release aller Zeiten

  3. Online-Handel

    Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

  4. Digitale Verwaltung 2020

    E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

  5. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  6. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  7. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  8. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  9. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  10. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel