Craig Mundie, Microsofts Forschungschef und Strategy Officer
Craig Mundie, Microsofts Forschungschef und Strategy Officer (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Microsoft-Topmanager Craig Mundie Windows ist "durch eine schwere Zeit gegangen"

Craig Mundie gibt zu, dass der Rückfall von Microsoft durch Fehler in der Geschäftsführung verursacht wurde. Doch Microsoft werde bald wieder als "bester Allround-Athlet" der IT-Branche ganz oben stehen.

Anzeige

Craig Mundie, Microsofts Forschungschef und Strategy Officer, hat im Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel relativ offen Fehler eingeräumt. Im vergangenen Jahrzehnt seien Fehler in der Geschäftsführung gemacht worden. Insbesondere Windows sei "durch eine schwere Zeit gegangen". "Microsoft hat seine Lektion gelernt", sagte er. Es gebe bei dem Softwarekonzern heute keinen Bereichsleiter mehr, der vor fünf Jahren noch dabei gewesen sei.

Ende Mai 2011 hatte der bekannte Hedgefonds-Manager und Microsoft-Aktionär David Einhorn den Rücktritt des Konzernchefs Steve Ballmers gefordert. Ballmer habe es zugelassen, dass Microsoft in wichtigen Bereichen wie Suchmaschinen, mobile Kommunikationssoftware, Tablets und soziale Netzwerke überholt wurde. Diese Niederlagen versuche er, mit teuren Übernahmen wie der des VoIP-Unternehmens Skype für 8,5 Milliarden US-Dollar auszugleichen. Doch der Aufsichtsrat Microsofts stellte sich hinter den Vorstandschef und lehnte einen Rücktritt ab. Der 56-jährige Ballmer hatte angekündigt, 2018 aus Altersgründen abzutreten.

Mundie erklärte, er sei überzeugt, dass der Softwarekonzern mit seinen neuen Produkten wieder zu Apple und Google aufschließen werde. Microsoft werde am Ende als "bester Allround-Athlet" ganz oben stehen.

Die IT-Branche sei mit den Olympischen Spielen zu vergleichen: Hier und da ein Rennen zu gewinnen sei schön, aber der wichtigste und aussagekräftigste Wettbewerb sei der Zehnkampf.

Der Konzern stellt Windows 8 und seinen Tablet-Computer Surface in der kommenden Woche vor.

"Wir sind jetzt fast 40 Jahre dabei in der am härtesten umkämpften Industrie der Welt, wir mussten gegen jede gute Idee auf diesem Planeten kämpfen, der Wagniskapitalgeber das Geld hinterhergeworfen haben, und wir sind immer noch hier", so Mundie.


__destruct() 28. Okt 2012

Ja. Mein Beitrag war auch nicht an dich gerichtet, sondern an Technikfreak, der darin...

Anonymer Nutzer 22. Okt 2012

Ach... Wirklich? Sogar Apps kann man durchsuchen? ICH BRAUCHE DIE DINGER AUF MEINEM...

NokiaIsTheBest 22. Okt 2012

Zu wenig, wofür? Die von mir beschriebene Konstellation deckt mehr Möglichkeiten des...

a user 22. Okt 2012

die ironie ist, dass diese interpretation aber der wahrheit wohl mit abstand am nächsten...

Lord Gamma 22. Okt 2012

Es geht um DirectX. Für die Versionen ab 10 wird mind. Vista erzwungen. @Oldy: Bei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  2. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  3. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Navision Anwendungsberater / -entwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  2. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,95€
  3. HEUTE RELEASE: Grim Fandango Remastered
    11,89€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  2. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  3. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  4. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  5. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  6. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  7. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  8. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  9. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  10. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    •  / 
    Zum Artikel