Surface - Windows RT und Office begrenzen den freien Speicherplatz stark.
Surface - Windows RT und Office begrenzen den freien Speicherplatz stark. (Bild: Microsoft)

Microsoft Surface Windows RT belegt viel Speicher

Microsofts Surface-Tablets sollen deutlich mehr Speicher bieten als gleich teure iPads. Gerade beim 32-GByte-Modell des Surface wird man davon aber nicht viel merken - auch wegen des Umfangs von Windows RT.

Anzeige

Nur 20 GByte freien Flashspeicher gibt es beim Surface-Tablet mit 32 GByte. Beim 64-GByte-Surface stehen noch 52 GByte zur Verfügung. Der Grund: Etwa 12 GByte werden durch Windows RT, Office und einige Apps belegt. Das hat Microsofts Surface-Chef Panos Panay in einem offiziellen Frage-Antwort-Chat auf Reddit angegeben.

Auch wenn Surface gegenüber dem iPad einen Vorteil durch den größeren Flashspeicher bei gleichem Preis hat, so schrumpft dieser Speichervorteil doch gerade beim 32-GByte-Surface stark zusammen. 12 GByte erscheinen im Vergleich zu iOS und Android sehr viel, hier wird schätzungsweise nicht einmal halb so viel belegt - selbst dann nicht, wenn etwa wie bei Apple noch iWork-Apps hinzugekauft wurden.


SoniX 20. Okt 2012

Was auch immer... Wissen werden wirs erst wenns da ist und wir selbst nachgucken. Bis...

nille02 19. Okt 2012

Am Thema vorbei. Es geht um Windows 8 für ARM aka Windows RT. Da haben Firmenkunden auch...

Bankai 19. Okt 2012

++

Bankai 19. Okt 2012

...dann wird sie sich wohl aber auch erst gar keine SD Karte kaufen...

chrulri 19. Okt 2012

Da lesen nicht deine Stärke ist, verzeihe ich dir, dass du davon ausgegangen bist, dass...

Kommentieren


Tablet Test, Vergleich und News - Tabletlounge.de / 18. Okt 2012

Microsoft Surface Tablet belegt viel Speicher



Anzeige

  1. Senior Software Developer .Net (m/w)
    Traxon Technologies Europe GmbH, Paderborn
  2. Dynamics NAV Entwickler (m/w)
    teamix GmbH, Nürnberg
  3. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  4. Business Analyst (m/w) für Online Communication Systems
    HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  2. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  3. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  4. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  5. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  6. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  7. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  8. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  9. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  10. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

    •  / 
    Zum Artikel