Anzeige
Surface Pro wird etwas günstiger.
Surface Pro wird etwas günstiger. (Bild: Microsoft)

Microsoft Surface Pro wird in Deutschland 100 Euro billiger

Microsoft senkt den Preis seiner beiden Surface-Pro-Varianten. Das Tablet mit Windows 8 Pro kam in Deutschland erst vor knapp drei Monaten auf dem Markt. Ein Onlineshop hat den Preis um weitere 130 Euro reduziert.

Anzeige

Microsoft hat den Preis des Surface Pro in Deutschland ab dem 29. August 2013 reduziert. Statt bisher 879 Euro kostet das Windows Tablet mit 64 GByte Speicherplatz nun 779 Euro. Das gab das Unternehmen in seinem Onlineshop bekannt. Das Surface Pro mit 128-GByte-Ausstattung kostet 879 Euro statt bisher 979 Euro. Caschys Blog hatte zuerst über die Preissenkung berichtet.

Studenten zahlen im Microsoft Store für das Microsoft Surface Pro mit 64 GByte 701 Euro, die Version mit 128 GB kostet 791 Euro.

Der Surface-Pro-Marktstart war in Deutschland am 31. Mai 2013. Irene Nadler von Microsoft Deutschland sagte Golem.de: "Die jüngsten Kundenreaktionen auf die Surface-Preisgestaltung waren spannend, und wir sind stolz darauf, das Surface Pro, das Touch Cover und Surface-RT-Bundles ab 29. August zu noch erschwinglicheren Preisen anbieten zu können."

Zuvor war der Preis des Surface RT reduziert worden.

Die Preissenkung kommt nicht überraschend: Anfang August kündigte Microsoft eine Preisreduktion um rund 10 Prozent beim Surface Pro in den USA, Kanada, Hongkong und Taiwan an. Einen Monat zuvor wurde das Surface RT um 30 Prozent günstiger.

Microsoft musste in seinem vierten Finanzquartal wegen unverkaufter Surface-RT-Tablets einen Betrag von 900 Millionen US-Dollar abschreiben.

Auf der Worldwide Partner Conference Anfang Juli 2013 deutete Microsoft neue Versionen von Surface RT und Surface Pro an. Auf einer von The Verge veröffentlichten Folie zählt Microsoft unter anderem ein "Update to Surface RT" und ein "Update to Surface Pro" auf. Auch neues Zubehör und neue Farben für die Cover sind auf der Folie genannt.

Nachtrag vom 29. August 2013, 11:12 Uhr

Der Onlineshop Notebooksbilliger bietet das Surface Pro mit 128 GByte heute ab 12 Uhr als "Deal des Tages" um weitere 130 Euro reduziert für 749 Euro statt 879 Euro an. Die Aktion läuft nur am 29. August 2013.


eye home zur Startseite
Arkarit 31. Aug 2013

Äh... doch. In diesem Fall sogar berechtigterweise :->

xtrem 30. Aug 2013

+1

Michael H. 30. Aug 2013

Und hat bei der ersten Auflage des Macbook Air mit fast identischen Specs und 4 Stunden...

Anonymer Nutzer 30. Aug 2013

Das Surface Pro hat erstmal garkeine herkömmliche SSD und der i5 ist auch ne ecke...

Michael H. 30. Aug 2013

Mir würden 10" reichen, aber ich glaub für 11,6-12 könnte ich mich auch begeistern...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  2. Software Tester / Test Engineer Schwerpunkt Automatisierung (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Sachbearbeiter/-in Industrial FC Templates Business Solution NACOS im Fachgebiet Debitoren-Kontokorrentabwick- lungen
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Darknet-Handel

    Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft

  2. HTML5 Video

    Chrome-Bug hebelt Web-DRM aus

  3. Langer Marsch

    Chinas neue Raumfahrt

  4. Sicherheitslücke

    Lenovo warnt schon wieder vor vorinstallierter Software

  5. Telefónica

    Nutzer im E-Plus-Netz surfen bald langsamer

  6. Download

    Netflix-Offline soll wohl noch dieses Jahr kommen

  7. Neue Windows Server

    Nano bedeutet viel mehr als nur klein

  8. B150M Mortar Arctic

    MSI bringt weißes und günstiges Mainboard

  9. Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

  10. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Wird wie bei Congster - also kein Zugang zu den...

    Dextr | 14:57

  2. Re: Guter Artikel, aber...

    Lala Satalin... | 14:55

  3. Re: Verständnisproblem

    M.P. | 14:55

  4. Re: Die Content-Industrie sollte aufhorchen!

    Hasenbauer | 14:54

  5. Re: Was, nur 200Mbit??

    neocron | 14:53


  1. 14:47

  2. 14:29

  3. 14:02

  4. 13:40

  5. 12:45

  6. 12:29

  7. 12:05

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel