Skype für Windows ist nun an Microsoft Outlook angebunden.
Skype für Windows ist nun an Microsoft Outlook angebunden. (Bild: Skype)

Microsoft Skype 6.1 für Windows mit Outlook-Integration

Das Skype-Team will Outlook-Nutzern den häufigen Wechsel zwischen den Fenstern von Skype für Windows und Outlook ersparen. Deshalb beinhaltet Skype 6.1 eine enge Anbindung an Outlook.

Anzeige

Skype 6.1 für den Windows-Desktop ist fertig und bringt neben einer überarbeiteten Toolbar auch eine Outlook-Integration mit sich. Damit wird es möglich, direkt aus Microsofts E-Mail- und Kommunikationssoftware Outlook Skype-Anrufe zu starten und Instant Messenges an andere Skype-Nutzer zu versenden. Voraussetzung ist mindestens die Version Outlook 2010.

  • Skype 6.1 für Windows - neue Kontakte werden nun direkt bei einer Suche bei den bestehenden Kontakten angezeigt. (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - Integration in Outlook (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - die Profile zeigen dieselben Kontaktdetails wie in Outlook. (Bild: Skype)
  • Skype 6.1 für Windows - Telefonnummern direkt aus Outlook mit Skype anrufen (Bild: Skype)
Skype 6.1 für Windows - neue Kontakte werden nun direkt bei einer Suche bei den bestehenden Kontakten angezeigt. (Bild: Skype)

Neben der Integration in Outlook gibt es auch einige generelle Verbesserungen von Skype. Mit der Version 6.1 für Windows soll es beispielsweise einfacher werden, neue Kontakte hinzufügen. Dazu muss nun nicht mehr eine spezielle Suche aufgerufen werden, es reicht, in der Kontaktliste zu suchen. Wird dort der entsprechende Name nicht gefunden, werden passende Suchergebnisse angezeigt.

Skype 6.1 für Windows kann von Skype.com heruntergeladen oder über die Updatefunktion der Software installiert werden.


Dragos 12. Jan 2013

Wie bei Excel 97 und Word 97?

jayrworthington 11. Jan 2013

Lync 2013 wird Skype integration bieten, wird aber Serverseitig passieren, in einer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf
  2. Systemarchitekt/-in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Samsung SDC

    Displays werden bunter, biegsamer und fast durchsichtig

  2. Mozilla

    Ein-Klick-Suche im Firefox

  3. EU-Richtlinien beschlossen

    Recht auf Vergessen soll weltweit gelten

  4. Rekord

    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

  5. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  6. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  7. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  8. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  9. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  10. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

    •  / 
    Zum Artikel