Abo
  • Services:
Anzeige
Beweglicher Touchscreen mit 3D-Darstellung
Beweglicher Touchscreen mit 3D-Darstellung (Bild: Microsoft Research)

Microsoft Research Gleitendes Display täuscht Gehirn

Microsoft Research hat einen stereoskopischen Touchscreen mit haptischem Feedback entwickelt, der dem Benutzer das Gefühl vermitteln soll, Gegenstände anfassen und verschieben zu können. Durch den zurückweichenden Bildschirm wird das Gehirn ausgetrickst.

Anzeige

Der Bildschirm mit haptischem Feedback, den Microsoft Research entwickelt hat, funktioniert zusammen mit einer 3D-Brille und einer motorbetriebenen Halterung, die den Schirm nach vorne und hinten bewegen kann.

Der Anwender sieht auf dem Bildschirm dank der 3D-Brille Bilder, die dreidimensional wirken. Beim Greifen nach dem virtuellen Gegenstand auf dem Displays baut der motorbetriebene Arm einen leichten Gegendruck auf, der variiert, je nachdem, wie schwer der simulierte Gegenstand sein soll.

Microsoft zeigte in einer Demonstration Stein, Holz und einen Schwamm und simulierte per Force Feedback den Widerstand, den das jeweilige Material dem Anwender entgegensetzen würde, wenn er es anfasst. Beim Schwamm weicht das Display fast mühelos zurück, während beim Stein starker Gegendruck aufgebaut wird.

Zur medizinischen Kontrolle von MRTs und Röntgenbildern geeignet

Microsoft Research geht aber noch einen Schritt weiter, um die Illusion weiter zu perfektionieren und versucht auch die Form von einfachen Objekten durch Force Feedback zu simulieren. Wenn der Anwender eine Kugel in der Mitte berührt und dann den Finger zum Rand hin schiebt, weicht das Display passend zurück. Das Gehirn des Anwenders lässt sich nach Überzeugung von Michel Pahud von Microsoft Research recht leicht täuschen, wenn Tast- und Sehsinn bedient werden.

Wofür das haptische Display sinnvoll ist, erläutert Pahud ebenfalls: Zum Beispiel könnten so Röntgenbilder oder MRT-Aufnahmen vom Gehirn vom Arzt abgefühlt und auf Anomalien hin untersucht werden.


eye home zur Startseite
Natchil 10. Jul 2013

Nö, es ist aber klar das genau diese Technik sich nicht in diesem Bereich durchsetzen...

Unwichtig 08. Jul 2013

...machts aber nicht gerade serioeser :(

Anonymer Nutzer 08. Jul 2013

Ist ein interessanter Ansatz aber prinzipiell begrenzt in der Erweiterungsfähigkeit. Man...

Anonymer Nutzer 08. Jul 2013

... An meinem Kaffee verschluckt verschluckt LOL

Clown 08. Jul 2013

Sehe ich auch so. Zumal die Lösung sicherlich nicht mal viel kostet. Sowohl Soft- als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bundeskartellamt, Bonn
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  2. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  3. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen

  4. Docsis 3.1

    Unitymedia bereitet erste Gigabit-Stadt vor

  5. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  6. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  7. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  8. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  9. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  10. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    Gormenghast | 16:58

  2. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    teenriot* | 16:55

  3. Re: IMHO zu hohe anforderungen/verantwortung für...

    bjs | 16:55

  4. Re: das hat mit Fachkräftemangel

    bjs | 16:55

  5. Re: Na und?

    divStar | 16:52


  1. 17:06

  2. 16:49

  3. 16:22

  4. 15:31

  5. 15:03

  6. 13:35

  7. 12:45

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel