Abo
  • Services:
Anzeige
Regelwerk für Flash unter Windows 8
Regelwerk für Flash unter Windows 8 (Bild: Microsoft)

Microsoft: Regelwerk für Flash unter Windows 8

Regelwerk für Flash unter Windows 8
Regelwerk für Flash unter Windows 8 (Bild: Microsoft)

Wann darf eine Website den Flash Player in der neuen Metro-Oberfläche von Windows 8 verwenden? Wenn dies für den Nutzer am besten ist, so fasst Microsoft sein jetzt veröffentlichtes Regelwerk zusammen, nachdem Websites in die Ausnahmeliste von Windows 8 aufgenommen werden können.

Hatte Microsoft lange betont, unter der Metro-Oberfläche von Windows 8 werde es keine Plugins und damit auch keinen Flash-Player geben, rückte das Unternehmen mit der Veröffentlichung der Release Preview von Windows 8 von dieser Linie ab und integrierte den Flash Player direkt in den Internet Explorer. Aber nur Websites, die auf der Ausnahmeliste von Windows 8 stehen, dürfen auch unter Metro den Flash Player verwenden. Welche Bedingungen dafür zu erfüllen sind, verrät Microsoft jetzt in den Developer guidance for websites with content for Adobe Flash Player in Windows 8.

Anzeige

Um Microsofts Kriterien zu erfüllen, muss eine Website auf allen von Windows 8 unterstützten Plattformen (x86, x64 und ARM) einheitlich funktionieren.

Ist eine Website primär mit HTML gestaltet und enthält zusätzliche Flash-Elemente, die Microsofts Performance-Standards nicht entsprechen, kann eine Website als inkompatibel gewertet werden und kommt damit nicht auf die Ausnahmeliste. Gleiches gilt für Websites, die andere ActiveX-Controls verwenden. Auch mangelnde Übersetzungen der Flash-Inhalte oder zu negative Auswirkungen auf die Akkulaufzeit will Microsoft nicht akzeptieren.

Ganz wichtig ist die Bedienbarkeit per Touchscreen: Ist diese nicht gegeben, hat eine Website ebenfalls keine Chance auf die Ausnahmeregelung. Zudem müssen die Inhalte mit der Bildschirmtastatur von Windows 8 funktionieren.

Ebenfalls nicht erlaubt ist der Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Drucker und Bookmarkfunktionen. Auch Doppelklicks und Touchgesten dürfen nicht verwendet werden. Auch die P2P-Technik von Flash darf unter Metro nicht verwendet werden.

Debug-Modus

Wer testen will, wie sich seine Flash-Inhalte unter Metro verhalten, kann dazu in der Registry von Windows 8 für die jeweilige Domain den Debug-Modus einschalten (HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Internet Explorer\Flash\DebugDomain). Dabei wird immer nur eine Domain samt aller ihrer Subdomains unterstützt.

Per Embed-Tag eingebettete Flash-Inhalte von anderen Servern werden ebenfalls akzeptiert. Für Inhalte, die per iFrame eingebunden werden, gilt das nicht, es sei denn, die entsprechenden Server stehen auf der Ausnahmeliste.

Wer seine Website der CV-Liste mit Ausnahmen hinzufügen will, kann sich per E-Mail an iepo@microsoft.com wenden.

Websites, die diese Kriterien nicht erfüllen, laufen weiterhin in der Desktopversion des Internet Explorer 10 unter Windows 8. Websites können per Header oder Meta-Tag die Desktopversion explizit anfordern, der Nutzer muss dem aber in jedem Einzelfall zustimmen. Auch wenn Microsoft weitgehende Ausnahmen macht, wird weiterhin deutlich: Für Microsoft ist HTML5 die Zukunft.


eye home zur Startseite
redmord 26. Jun 2012

Der User-Agent spielt keine Rolle. Auch bei Youtube nicht. Kannst jederzeit auf HTML5...

Kiros 26. Jun 2012

"Offiziell anerkannte Standards" nennt man "Normen". Das W3C legt die Standards für das...

Seitan-Sushi-Fan 26. Jun 2012

Wie altmodisch als ob der Trend nicht zu Hybridgeräten ginge

Captain 25. Jun 2012

Von W2K auf XP habe ich bis SP1 gewartet, Vista übersprungen, Win 7 kam sofort...

gicklbyte 25. Jun 2012

Da könnte man ja auf den Windows Media Player zurückgreifen ;) Mir kommt das irgendwie so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Genau sowas steht in den...

    LinuxMcBook | 03:04

  2. Re: Pervers... .

    Tunkali | 02:51

  3. Re: DAU-Gesetzgebung für DAUs

    LinuxMcBook | 02:34

  4. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Sarkastius | 02:19

  5. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    LinuxMcBook | 02:13


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel