Microsoft-Rechtsstreit: Motorola scheitert mit Verkaufsverbot für die Xbox 360
Xbox 360 (Bild: Golem.de)

Microsoft-Rechtsstreit Motorola scheitert mit Verkaufsverbot für die Xbox 360

Microsoft muss kein Verkaufsverbot für die Xbox 360 und eine Reihe weiterer Produkte in Deutschland fürchten. Ein US-Gericht hat ein früheres Urteil bestätigt.

Anzeige

Ein Richter in San Francisco habe das Urteil bestätigt, nach dem die Microsoft-Konsole und weitere Produkte im Handel bleiben können, berichtet unter anderem Bloomberg. Bei den internationalen Patentstreitigkeiten wurde auf Antrag von Motorola auch über ein Verkaufsverbot für die Xbox 360 entschieden. Dieses hatte das Landgericht Mannheim Anfang Mai 2012 verhängt - allerdings hatte wenig später ein US-Gericht in Seattle Motorola verboten, das Urteil mit einer weiteren Klage in Deutschland tatsächlich durchzusetzen, was nun bestätigt worden ist.

Bei den Klagen geht es um Patente, die WLAN-Funktionen sowie den Videostandard H.264 betreffen. Motorola sieht seine Rechte verletzt, Microsoft hingegen ist der Auffassung, dass Motorola seine Patente fair und diskriminierungsfrei lizenzieren müsse. Schließlich habe sich das Unternehmen in den Standardisierungsgremien dazu verpflichtet, so Microsoft.


IT.Gnom 02. Okt 2012

Sind wir. Es wird Zeit das mal jemand gegen den Wirtschaftsrat der CDU mit ihrer in der...

march 02. Okt 2012

Darum dürfen auch auf keinen Fall Softwarepatente in Europa durchgesetzt werden. Welches...

derKlaus 02. Okt 2012

der war gut :)

derKlaus 02. Okt 2012

so würde ich das auch sehen. Sprich u.a. gleiche technische Auflagen und Kosten für jeden...

nO.oSe 02. Okt 2012

Nein, sondern nur die WLAN-Funktion der X- Box.

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon macht höchsten Verlust in Firmengeschichte

  2. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

  3. IP-Telefonie

    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

  4. Mobiles Bezahlen

    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

  5. UniPi+

    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

  6. Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

  7. Deutsche Telekom

    "Verdienen nicht genug für den Ausbau für Milliarden GByte"

  8. Raumfahrt

    Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift

  9. Kingdom Come Tech Alpha

    Verirrte Schafe und geplagte Farmer

  10. Verwaltung

    Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel