Anzeige
Microsoft: Programmierer soll Windows-8-Geheimnisse verraten haben
(Bild: Lucas Jackson/Reuters)

Microsoft: Programmierer soll Windows-8-Geheimnisse verraten haben

Laut Gerichtsunterlagen hat ein langjähriger Microsoft Senior Software Architect noch geheime Versionen von Windows 8 RT veröffentlicht. Er wurde gestern verhaftet.

Anzeige

Ein früherer Microsoft-Programmierer ist verhaftet worden, weil er noch nicht öffentliche Versionen von Windows 8 verbreitet haben soll. Das berichten das US-Onlinemagazin Cnet und die Nachrichtenagentur Reuters aus Prozessunterlagen. Danach soll der russische Staatsbürger und ehemalige Microsoft Senior Software Architect Alex K. im Zeitraum von Juli bis August 2012 Updates für Windows 8 RT und das Microsoft Activation Server Software Development Kit (SDK) auf seinen persönlichen Windows-Live-Skydrive-Account übertragen und einem Blogger zugänglich gemacht haben.

Laut Seattle Post-Intelligencer wurde K. am 19. März 2014 verhaftet. Ein Microsoft-Manager sagte dem FBI, das Software Development Kit könne von Hackern genutzt werden, um den Code per Reverse Engineering zu knacken.

Unterlagen beim US District Court for the Western District of Washington (USA v. K., Case No 2:14-mj-00114-MAT) zufolge soll der Programmierer gestanden haben, die Softwareversionen an einen Technologieblogger in Frankreich weitergeleitet zu haben.

Eine interne Untersuchung bei Microsoft habe ergeben, dass Alex K. eine E-Mail an das Hotmail-Konto des Bloggers gesendet habe, aus der hervorgehe, dass er vertrauliche Informationen weitergegeben habe.

Der Blogger habe zugegeben, die Informationen bei Twitter und auf seinen Websites verbreitet zu haben, auch habe er Windows-Server-Aktivierungsschlüssel bei eBay verkauft.

Alex K. war sieben Jahre lang für Microsoft tätig, im Jahr 2012 erhielt er eine schlechte Bewertung im Unternehmen. Er kündigte an zu kündigen, falls die Einschätzung nicht zurückgenommen werde.


eye home zur Startseite
Rulf 21. Mär 2014

ms ist aber keine garagenfricklerbude von um die ecke mehr...die holen sich immer die...

AntiMac 21. Mär 2014

Genau das habe ich mir auch schon gedacht :)

AIM-9 Sidewinder 21. Mär 2014

Muss ich das wirklich erklären? Damit sind sämtliche Konkurrenz- und auch OpenSource...

Terrier 20. Mär 2014

Ich hatte jedenfalls gedacht, dass Microsoft für die NSA Backdoors in Windows 8...

AIM-9 Sidewinder 20. Mär 2014

Nein.

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK SOFTWARE AG, Schöneck/Vogtland, Berlin, Barsbüttel, Köln, Sankt Ingbert
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  2. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  3. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  4. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  5. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  6. Streaming

    Netflix arbeitet intensiv an einer Sprachsuche

  7. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  8. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  9. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  10. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Meilen als Währung?

    FullMoon | 18:46

  2. Re: Und was wollen die jetzt genau damit??

    Der Held vom... | 18:45

  3. Re: mein Samsung Galaxy S6 Edge plus ist eingebrannt

    crazypsycho | 18:45

  4. MS könnte so langsam beginnen für jede...

    DY | 18:44

  5. Re: Es gab ja auch bereits spaßige Sabotage...

    FullMoon | 18:44


  1. 18:25

  2. 18:17

  3. 17:03

  4. 16:53

  5. 16:44

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel