Xbox Live
Xbox Live (Bild: Microsoft)

Microsoft Passwortwechsel bei Xbox Live empfohlen

Xbox Live ist sicherer geworden - sagt zumindest der bei Microsoft zuständige Manager. Er empfiehlt, dass Mitglieder des Onlinedienstes schnellstmöglich die Einstellungen prüfen und aktualisieren.

Anzeige

Die Firmware der Xbox 360 hat Microsoft in den letzten Tagen nicht erneuert, aber im Hintergrund und bei den Servern von Xbox Live hat sich in den vergangenen Monaten offenbar viel in Sachen Systemsicherheit getan. Der Großteil dieser Arbeit ist nun wohl erledigt, deshalb meldet sich Alex Garden, Chef von Xbox Live, per Blog zu Wort: "Ich rufe jeden dazu auf, sich heute fünf Minuten Zeit zu nehmen, seine hinterlegten Sicherheitsangaben zu überprüfen und sie gegebenenfalls heute zu ändern." Garden empfiehlt ausdrücklich auch einen Wechsel des Passworts.

Er schreibt, dass sein Team die Sicherheit von Xbox Live massiv erhöht habe. Es habe es auf rechtlichem Wege geschafft, Seiten mit Gamertags und Passwörtern vom Netz zu nehmen und den Handel mit gestohlenen Nutzerkonten weniger rentabel zu machen. Sein Team habe mit dem Frühjahrsupdate im Hintergrund einige Sicherheitssysteme neu aufgebaut, außerdem werde inzwischen mit zusätzlichen Abfragen etwa bei Onlinekäufen oder Änderungen am Account konsequenter als bislang überprüft, dass tatsächlich der Kunde hinter dem Vorgang stecke.

Zwar ist Microsoft ein großer Einbruch bei Xbox Live erspart geblieben, wie ihn Sony bei seinem Playstation Network im Frühjahr 2011 erleben musste. Trotzdem gab es Ende 2011 eine Reihe von Sicherheitsproblemen in dem Microsoft-Netzwerk, oft im Zusammenhang mit kostenpflichtigen Erweiterungen für das Sportspiel Fifa 2012 - in Deutschland blieb das weitgehend unbeachtet, in den USA und vor allem in Großbritannien schaffte es das Thema durchaus in die Publikumsnachrichten. Angeblich hatten chinesische oder russische Banden systematisch Zugänge für Xbox Live per Phishing übernommen.


Xstream 20. Jul 2012

es geht auch ganz ohne user interaktion, du nimmst einfach das bestehende passwort aus...

lolwut 19. Jul 2012

Mein Account wurde vor ein paar Wochen auch gehijacked, trotz gutem Passwort. War das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Solution Developer (m/w) - Vehicle Backend Dienste-Entwicklung und Betreuung
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Mitarbeiter (m/w) Investment Reporting
    Generali Investments Europe S.p.A. Società di Gestione del Risparmio, Köln
  3. Anwendungsbetreuer/in Kapitalmarkt / Risikomanagement
    Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG, Hamburg
  4. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Diablo III
    19,97€
  2. Grand Theft Auto V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. NEU: Die Siedler 7 Download
    5,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verschlüsselung

    Neue TLS-Angriffe Smack und Freak

  2. OxygenOS von Oneplus

    "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

  3. Leap

    Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor

  4. VR-Brille Project Morpheus

    Fast-Endkundenversion jetzt mit 120 Hz Bildrate

  5. Pebble Time Steel

    Die bessere Apple Watch?

  6. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

  7. MWC-Tagesrückblick im Video

    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

  8. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  9. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  10. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Wieso konnte er sich nicht mit 5000 Euro...

    Moe479 | 07:59

  2. Re: Leider nicht für Linux

    elgooG | 07:58

  3. Bildschirm zu klein fürs Gehäuse

    Bernie78 | 07:56

  4. Re: Aus einer anderen Perspektive funktioniert...

    wilima | 07:51

  5. Als Prominenter wäre das nicht passiert...

    Schroeddel | 07:49


  1. 08:01

  2. 07:58

  3. 06:30

  4. 05:55

  5. 22:12

  6. 21:41

  7. 20:41

  8. 18:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel