Anzeige
Outlook 2013 entfernt einige Funktionen älterer Versionen.
Outlook 2013 entfernt einige Funktionen älterer Versionen. (Bild: Microsoft)

Microsoft Outlook 2013 ohne .xls und .doc

Microsofts Outlook 2013 wird einige Altlasten loswerden. Dazu gehören auch die alten Word- und Excel-Dateiformate .doc und .xls.

Anzeige

Outlook 2013 wird einiges anders machen als seine Vorgänger - und einiges wird es gar nicht mehr machen. Die Kommunikations- und Terminplanungssoftware, die im Februar 2013 mit dem neuen Office 2013 erscheinen soll, wird Daten nicht mehr in und aus Word- und Excel-Dateien des alten Formats konvertieren: Die Unterstützung für Word 97-2003 (.doc) und Excel 97-2003 (.xls) wird damit beendet. Das Gleiche gilt laut offizieller Ankündigung in Microsofts Outlook-Blog für Dateien des ACT! Contact Manager. Was sich nicht verändert: Outlook soll auch in Zukunft .csv- (comma-separated-value) und .pst-Dateien unterstützen.

"So sehr wir es lieben, Outlook um neue Funktionen zu erweitern, der Wartungsfreundlichkeit unseres Produkts zuliebe müssen wir manchmal diejenigen entfernen, die veraltet sind und von einer Großzahl der Anwender gar nicht genutzt werden. Das erlaubt uns eine Fokussierung auf Funktionen, auf die sich die meisten von Ihnen, unsere Kunden, verlassen", heißt es im Outlook-Blog.

Mit dem Hinweis will Microsoft seine Kunden rechtzeitig vorwarnen, damit sie bei der Veröffentlichung von Outlook 2013 keine Überraschungen erleben, wenn sie die neue Version einsetzen und im Unternehmen einführen. Einige weitere kleinere Veränderungen finden sich ebenfalls in dem Blog-Eintrag.


spybotor 22. Jun 2013

Excel kann man auf beliebig vielen Monitoren gleichzeitig nutzen. Öffne einfach ein neues...

Wiener 17. Feb 2013

Ich habe dasselbe Problem, und darf es vielelicht auch nochmals erklären: Mit Outlook...

Anonymer Nutzer 31. Jan 2013

"Für groß und klein ein Hinkelstein" ... "Du Schnäuzelchen, unsere Nachbarn haben auch...

Lemo 31. Jan 2013

Ich benutz Office 2013 in der Volume Lizenz schon seit mehreren Wochen, ich seh absolut...

Lemo 31. Jan 2013

Und wer dabei noch Jogginghosen trägt... ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. UX Designer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. (Junior) Project Manager (m/w) Division Mobile Services
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Manager Internal Audit (m/w)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  2. NEU: 100€ Rabatt auf Mifcom-Silent-PCs
  3. Microsoft Surface Book bestellen und bis zu 550 Euro Cashback erhalten

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Odroid C2

    Bastelrechner mit 2 Ghz und 2 GByte Ram

  2. Patentantrag

    Apple will iPhone-Lautstärke per Apple Watch regeln

  3. Standalone

    Google soll eigenständige VR-Brille planen

  4. Ampera-e

    Opels neues Elektroauto kommt 300 km weit

  5. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  6. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  7. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  8. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  9. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  10. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Re: Kenne ich auch, ABER...

    Graveangel | 08:38

  2. Re: Früher...

    Niaxa | 08:37

  3. Re: Ehemalig Xbox One Exclusive...

    Allandor | 08:36

  4. Re: langweilig

    somedudeatwork | 08:35

  5. Re: Crowdfunding für ECHTE Modems?

    rv112 | 08:35


  1. 07:55

  2. 07:42

  3. 07:34

  4. 07:17

  5. 19:17

  6. 17:03

  7. 16:25

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel