Anzeige
Bei Microsofts Office Web Apps können Dokumente jetzt gemeinsam in Echtzeit bearbeitet werden.
Bei Microsofts Office Web Apps können Dokumente jetzt gemeinsam in Echtzeit bearbeitet werden. (Bild: Microsoft)

Microsoft Office Web Apps führen Echtzeitzusammenarbeit ein

Microsoft ermöglicht den Nutzern seiner Office Web Apps künftig eine Echtzeitzusammenarbeit - Änderungen an gemeinsamen Dokumenten werden so für alle Teilnehmer sofort sichtbar. Außerdem wird jetzt auch Android in das Angebot eingebunden.

Anzeige

Microsoft hat im hauseigenen Office-Blog neue Pläne für die Online-Bürosoftware Office Web Apps vorgestellt. Neben einer Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit können in Zukunft nicht nur wie bisher gemeinsam Texte, Tabellen und Präsentationen bearbeitet werden, die Änderungen werden auch sofort für alle sichtbar.

Den Anfang macht dabei die Powerpoint Web App. Wie Microsoft in einem Video zeigt, erscheinen Änderungen an den Präsentationsfolien mit nur geringer Verzögerung bei den anderen am Projekt Beteiligten. In den kommenden Monaten werde die Echtzeitübertragung laut Microsoft noch schneller, zudem soll die Funktion auch auf die anderen Web-Apps ausgeweitet werden. Was die Benutzerfreundlichkeit betrifft, hat Microsoft laut eigener Aussage die Ladezeiten innerhalb der Web-Apps verkürzt und Funktionen wie "Suche und Ersetze" eingebaut.

Echtzeitzusammenarbeit auch bei Google Docs möglich

Das mittlerweile in Google Drive integrierte Google Docs, Microsofts Konkurrent im Bereich der webbasierten Bürosoftware, ermöglicht die Echtzeitzusammenarbeit bereits länger. Zusätzlich können sich die beteiligten Autoren bei Google Docs über einen Chat unterhalten.

Die Office Web Apps können auf einem PC kostenlos im Browser direkt über das Sky-Drive-Konto verwendet werden. Dem Nutzer stehen dabei die bekannten Office-Produkte wie Word, Excel und Powerpoint zur Verfügung. Nutzer von Apples mobilem Betriebssystem iOS können über den Safari-Browser ebenfalls auf die Office Web Apps zugreifen. Künftig können auch Android-Nutzer per Chrome-Browser die Office Web Apps benutzen, was bisher nicht möglich war.


eye home zur Startseite
Kon_Schmitt 14. Mai 2013

Bin nicht überzeugt. Erstens: Nur Office365-Nutzer kommen in diesen Genuss (Abo für 99...

developer 08. Mai 2013

Ich sag doch: (KT)

gogotox 08. Mai 2013

Jetzt sind sie aber sofort während des Tippens für alle Sichtbar. Jedenfalls in den Webapps.

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Software-Entwickler (m/w)
    Clausohm-Software GmbH, Neverin, Berlin, Aachen
  2. Projektmanager / Berater (m/w)
    [bu:st] GmbH, München
  3. Senior Expert Portfolio Management (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr
  4. Projektingenieur MES (m/w)
    Roche Diagnostics GmbH, Mannheim

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Die Lösung

    User_x | 01:40

  2. Re: Wen interessieren die AGB?

    Apfelbrot | 01:37

  3. Re: Erbärmlich

    User_x | 01:30

  4. Re: "..sichtlich genossen.."

    User_x | 01:28

  5. Re: Ansichtssache

    thesmann | 01:26


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel