Abo
  • Services:
Anzeige
Office for iPad
Office for iPad (Bild: Microsoft)

Microsoft: Office fürs iPad wird praxistauglicher

Microsoft hat seine drei iPad-Programme Word, Excel und Powerpoint aktualisiert und eine PDF-Exportfunktion, Schriften von Drittanbietern sowie Sprechernotizen bei der Folienpräsentation integriert. Auch mit Bildern kann Office fürs iPad nun besser umgehen.

Anzeige

Microsofts iPad-Officesuite besteht aus den drei Apps Word, Powerpoint und Excel, die nun jeweils in Version 1.1 zur Verfügung stehen. In allen Programmen wurde eine Exportfunktion für das PDF-Format integriert. Außerdem hat Microsoft eine Bild-Zuschneidefunktion eingebaut, und über das Menü Schriftart stehen jetzt Schriftarten von Drittanbietern zur Verfügung.

Die meisten Änderungen hat Excel erfahren. Wer mit dem Auswahlziehpunkt einer Zelle in jede beliebige Richtung streicht, kann so alle Daten in einer Zeile oder einer Spalte auswählen. Außerdem werden externe Tastaturen besser unterstützt. Der Anwender kann zum Eingeben von Daten und zur Navigation in einem Arbeitsblatt die gleichen Tasten wie auf dem PC oder Mac nutzen. Darüber hinaus hat Microsoft Pivot-Tabellen eingeführt und bei den Druckoptionen mehr Papierformate und Skalierungsoptionen eingebunden.

  • Powerpoint für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Powerpoint für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Word für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Word für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Excel für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Excel für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Powerpoint für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Powerpoint für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Word für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Excel für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Powerpoint für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Word für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Word für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Excel für das iPad (Bild: Microsoft)
  • Excel für das iPad (Bild: Microsoft)
Word für das iPad (Bild: Microsoft)

Die Präsentationssoftware Powerpoint fürs iPad besitzt nun wie die Desktop-Version der Software eine Referentenansicht. Damit können die Sprechernotizen und die folgende Folie angezeigt werden. Außerdem lassen sich mit den Referenten-Werkzeugen Hervorhebungen und Zeichnungen in der Präsentation wieder löschen. Wer will, kann während der Präsentation Videoclips, Soundeffekte und Hintergrundmusik abspielen, was vorher bei der iPad-Version nicht möglich war.

Microsofts Officeversion für das iPad wurde Ende März 2014 vorgestellt. Microsoft vertreibt Office for iPad in einem Freemium-Modell. Die Apps selbst sind kostenlos erhältlich, können aber Office-Dokumente nur lesen. Nur wer ein Abo für Office 365 besitzt, kann mit Word, Powerpoint und Excel auch selbst Dateien bearbeiten und neue anlegen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 01. Aug 2014

Mag ja sein, mir persönlich ist das eh egal. Wollte nur meine Meinung dazu abgeben, was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Bonn, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Kaiserslautern
  4. OSRAM GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  2. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  3. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  4. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  5. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  6. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher

  7. Cartapping

    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

  8. Auto

    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

  9. World of Warcraft

    Fans der Classic-Version bereuen "Piraten-Server"

  10. BMW

    Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Hochrechnung

    berritorre | 13:54

  2. Paketvielfalt schnell erklärt

    sp1derclaw | 13:54

  3. Re: und weiter gehen die beschwichtigungen...

    DY | 13:53

  4. Da fallen mir wichtigere Vereinfachungen ein...

    Bohnensack | 13:52

  5. Re: DaoC zeigt wie es geht.

    Phantomal | 13:51


  1. 13:21

  2. 12:30

  3. 12:08

  4. 12:01

  5. 11:58

  6. 11:48

  7. 11:47

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel