Abo
  • Services:
Anzeige
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft: Office 365 wird an Lehrer, Schüler und Studenten verschenkt

Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos
Office 365 für Schüler und Studenten kostenlos (Bild: Microsoft)

Microsoft bietet Lehrern, Schülern und Studenten die Office-Suite Office 365 kostenlos an, wenn die Einrichtung Microsoft-Kunde ist. Auch in Deutschland können berechtigte Personen sich mit ihrer schulischen E-Mail-Adresse registrieren.

Anzeige

Die Office-365-Lizenz gibt es jetzt für Lehrer, Schüler und Studenten kostenlos, wenn ihre Bildungseinrichtung bei diesem Microsoft-Programm mitmacht. Das gilt nicht nur in den USA, sondern auch für Deutschland, Brasilien, die Türkei, Hongkong sowie einige andere Regionen. Ganz selbstlos ist die Maßnahme nicht, auch wenn das Unternehmen dies so nicht erwähnt: Schüler und Studenten werden später im Berufsleben vermutlich weiterhin Office verwenden, weil sie sich damit auskennen. Alternativen wie Openoffice dürften sich möglicherweise schwerer als bisher durchsetzen, auch wenn sie ebenfalls kostenlos sind.

Die Lizenz umfasst Word, Excel, Powerpoint, Onenote, Access und Publisher. Sie erlaubt es, die Software auf bis zu fünf Rechnern mit Windows oder OS X sowie die mobilen Versionen auf Smartphones und Tablets (iPhone/iPad, Android-Geräte und Windows-Tablets) zu installieren. Dazu kommen ein Terabyte Speicher beim Microsoft-eigenen Cloudangebot Onedrive. Auch Office Online zum Bearbeiten der Dokumente im Webbrowser ist im Angebot enthalten.

Keine Verwendung nach Abschluss erlaubt

Die Anwendungen dürfen nur auf den Geräten des Anwenders installiert werden und von den Lernenden nur bis zu ihrem Abschluss oder der Abmeldung bei der Schule genutzt werden.

Microsoft hat eine Informationsseite zu der kostenlosen Lizenz eingerichtet. Diese ist nach Lehrern, Schülern und Studenten unterteilt und ermöglicht es online, die Bezugsberechtigung mit Hilfe der E-Mail-Adresse zu überprüfen. Erlaubt ist die Online-Anmeldung ab 13 Jahren. Bei Lehrenden muss die Bildungseinrichtung bereits Office einsetzten, damit sie das Paket kostenlos erhalten. Da es keine vollständige Liste aller berechtigten Organisationen gibt, ist es etwas mühsam, sich bei dem Programm anzumelden, berichtigen Anwender.


eye home zur Startseite
hoppelhasen01 27. Feb 2015

Bild kopieren, an die neue Position bringen. Rechtsklick -> Bild ändern. Größe und...

Hanz Brech 26. Feb 2015

Office 2010 auf unserem gym

Troll_Vernichter2 26. Feb 2015

Microsoft verschenkt hier überhaupt gar nichts. Genauso wie das Office-fuer-Bildung...

TheUnichi 26. Feb 2015

Du schreibst, dass man herausfinden würde, ob man für einen Terroreinsatz tauglich ist...

Moe479 26. Feb 2015

habt ihr keinen helpdesk für solchen schnulli? frag doch mal die pikeligen nerds aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Bonn, Bremen, Hamburg, München
  2. ERWEKA GmbH, Heusenstamm
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Friedrichshafen
  4. jobvector/Capsid GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. 1.299,00€
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  2. Festplatten mit Flash-Cache Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

  1. Re: auch wenn

    t3st3rst3st | 19:57

  2. Re: Das wird Konsequenzen haben

    ibsi | 19:55

  3. Re: Habe das 6.0.1'er schon erledigt ...

    trundle | 19:55

  4. Re: pcie lanes hoffentlich viele

    Neuro-Chef | 19:52

  5. Re: Gezielte Werbung

    FreiGeistler | 19:49


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel