Abo
  • Services:
Anzeige
Update für Windows 10
Update für Windows 10 (Bild: Thomas Mukoya/Reuters)

Microsoft: Neues Build von Windows 10 für alle

Update für Windows 10
Update für Windows 10 (Bild: Thomas Mukoya/Reuters)

Microsoft verteilt ein größeres Update für alle Anwender von Windows 10. Mit der aktuellen Version werden vor allem Sicherheitslücken geschlossen - unter anderem in beiden in Windows 10 enthaltenen Browsern.

Microsoft hat für alle Anwender von Windows 10 das Build 10586.63 veröffentlicht. Diese Build-Nummer trägt auch das aktuelle Insider-Build von Windows 10 Mobile. Auch in der normalen Ausführung von Windows 10 gibt es keine neuen Funktionen, das Update konzentriert sich auf Fehlerkorrekturen und Sicherheitsverbesserungen.

Anzeige

Neun Sicherheitslücken in Windows 10

Im aktuellen Windows 10 werden neun Sicherheitslücken geschlossen, davon stuft Microsoft vier als gefährlich ein, weil Angreifer darüber beliebigen Programmcode ausführen und so die Kontrolle über ein fremdes System erlangen können. Angreifer müssen ihre Opfer nur zum Besuch einer entsprechend präparierten Webseite verleiten. Zwei als gefährlich klassifizierte Sicherheitslücken betreffen Microsofts neuen Browser Edge und auch im Internet Explorer muss Microsoft einen Fehler beseitigen, der zur Ausführung von Programmcode missbraucht werden kann.

Ein viertes als gefährlich eingestuftes Sicherheitsloch steckt in den Windows-Kernel-Treibern und auch hier ist ein Angriff über Webseiten möglich, der dann die Ausführung beliebigen Programmcodes erlaubt. Ein weiteres als weniger gefährlich eingestuftes Sicherheitsloch steckt im Internet Explorer, worüber sich Angreifer mehr Rechte verschaffen können. Auch vier weitere Sicherheitslücken in Windows 10 könnten zur Rechteausweitung missbraucht werden und sollen mit dem Update beseitigt werden.

Sicherheitslücken in älteren Windows-Versionen

Die oben genannten Sicherheitslücken finden sich zum Großteil auch in früheren Windows-Versionen, die Fehler in Edge bleiben Windows 10 vorbehalten, weil es den Browser für keine andere Windows-Version gibt. Darüber hinaus wird eine weitere als kritisch eingestufte Sicherheitslücke in den früheren Windows-Versionen beseitigt.

Über die Update-Funktion des Betriebssystems werden die Patches verteilt, Anwender sollten ihre Systeme entsprechend aktualisieren, um vor Angriffen geschützt zu sein. Das normale Windows 8 wird regulär nicht länger mit Sicherheits-Updates versorgt, Anwender sollten also auf Windows 8.1 oder gleich auf Windows 10 wechseln, empfiehlt Microsoft.

Im Zuge des monatlichen Patchdays werden auch zwei als gefährlich klassifizierte Sicherheitslücken in Microsofts Office-Paket mit einem Patch bedacht, die ansonsten ebenfalls zur Codeausführung missbraucht werden können. Auch für Silverlight gibt es einen Patch, der eine als gefährlich eingestufte Sicherheitslücke beseitigt.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 15. Jan 2016

Wie gesagt, bitte erstelle den Stick oder die ISO auf einem sauberen Windows und nicht...

Anonymer Nutzer 15. Jan 2016

Ich hab kein Windows 7 mehr. Kann da nichts schauen. Ich ging nur von der Aussage eines...

Bill S. Preston 14. Jan 2016

Stimmt, was sind schon Soft- und Hardware bei einem Computer. Und weil die Surface-Reihe...

Neuro-Chef 13. Jan 2016

Hmm, angeblich soll Windows 10 ja das "letzte Windows aller Zeiten" darstellen...

guidol 13. Jan 2016

Dabei ist das gerade das Lumia 550 mit Windows 10 ausgeliefert worden. Ich hatte es noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Frankfurt am Main, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Continental AG, Markdorf
  3. INCONY AG, Paderborn
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  2. Kluge Uhren Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17

  2. Re: Diebstahl leicht gemacht

    plutoniumsulfat | 01:12

  3. Re: Oder einfach USB kabel

    plutoniumsulfat | 01:08

  4. Zahn der Zeit?

    KarlsonVomDach | 00:58

  5. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 00:48


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel