Microsoft Neue Smartphones mit Windows Phone 7.8 geplant

Microsoft will parallel zu den Geräten mit Windows Phone 8 Smartphones mit Windows Phone 7.8 vermarkten. Diese sollen vor allem im Einstiegssegment zu günstigen Preisen angeboten werden.

Anzeige

Es werde trotz Windows Phone 8 neue Smartphones mit Windows Phone 7.8 geben, erklärte Terry Myerson Techradar. Myerson ist der Corporate Vice President der Windows-Phone-Abteilung bei Microsoft. Smartphones mit Windows Phone 7.8 würden zu einem niedrigeren Preis als die mit Windows Phone 8 angeboten, erläuterte Myerson. Er gehe davon aus, dass beide Systeme eine Zeit lang parallel existieren könnten. In diesem Monat kamen die ersten Smartphones auf Basis von Windows Phone 8 auf den Markt.

Für Geräte mit Windows Phone 7.x wird es keine Updatemöglichkeit auf Windows Phone 8 geben und der Windows-Phone-Chef sagt ganz klar, dass "Windows Phone 8 unsere zukünftige Plattform" ist. Langfristig wird Microsoft die Plattform Windows Phone 7 also auslaufen lassen. Selbst Unternehmen wie Nokia konzentrieren sich bereits voll auf Windows Phone 8 und haben die Navigationsanwendung Nokia Maps in der Version 3.0 ausschließlich für Microsofts neue Plattform veröffentlicht.

Auch Angry Birds Star Wars erschien bisher nur für Windows Phone 8. Immerhin wird es das Spiel auch für Windows-Phone-7-Geräte geben, aber bis dahin kann es noch einige Wochen dauern.

Fragen zu Windows Phone 7.8 beantwortet Microsoft derzeit nicht und verweist schon seit Wochen darauf, dass in den kommenden Wochen weitere Details genannt werden. Seit Juni 2012 ist bekannt, dass Windows Phone 7.8 geplant ist. Derzeit wird nicht mehr erwartet, dass Besitzer eines Windows-Phone-7-Smartphones noch in diesem Jahr ein Update auf Windows Phone 7.8 erhalten werden.

Ativ S kommt später

Samsung hatte mit dem Ativ S noch vor Microsoft-Partner Nokia ein erstes Windows-Phone-8-Smartphone vorgestellt. Das Ativ S wird aber entgegen Samsungs Plan nicht mehr dieses Jahr erscheinen, sondern erst Anfang 2013 auf den Markt kommen. Dann wird das Ativ S zum Listenpreis von 590 Euro angeboten.

Besitzer eines Lumia 920 haben Golem.de von nicht nachvollziehbaren Neustarts des Windows-Phone-8-Smartphones berichtet. Auch in Foren von Nokia und Microsoft berichten Besitzer der Geräte von unvermittelten Neustarts. Neben dem Nokia-Modell betrifft das Problem demnach auch die HTC-Geräte.

Nachtrag vom 20. November 2012, 8:07 Uhr

Microsoft untersucht derzeit die Berichte zu den unvermittelten Neustartproblemen von Windows Phone 8, erfuhr Cnet von Microsoft. Es gibt die bisher nicht bestätigte Vermutung, dass die Neustartprobleme mit der Vorabversion von Skype zusammenhängen.


Doctor Who 20. Nov 2012

Ist das sowas wie das Stockholm Syndrom bei dir? Wenn du 100 Prozent zufrieden bist mit...

harrycaine 19. Nov 2012

Ja bei sowas hat Microsoft Übung ;-) Bei einem vom Markt nicht akzeptierten System...

koflor 19. Nov 2012

Hier gibt es ein wenig Klarheit für Dich. http://www.pocketpc.ch/c/3078-geleakte-nokia...

ChMu 19. Nov 2012

Die haben ctrl-alt-del automatisiert? Da braucht man sich dann um nichts mehr zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. DB2 Senior Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  2. Tagungstechniker/IT Supporter/IT Techniker (m/w)
    BB onsite GmbH, München
  3. Informatiker/in
    Lechwerke AG, Augsburg
  4. Entwicklungsingenieur/in Hands Free Akustik
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Vic Gundotra

    Chef von Google Plus verlässt das Unternehmen

  2. Quartalsbericht

    Amazon weiter mit hohem Umsatz und etwas Gewinn

  3. Quartalsbericht

    Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

  4. Element

    Schenkers Windows-Tablet ab 350 Euro - aber ohne Tastatur

  5. Epic Games

    Unreal Engine 4.1 mit Zugriff auf Konsolen-Quellcode

  6. Heartbleed-Bug

    Techfirmen zahlen Millionen für Open-Source-Sicherheit

  7. Sofortlieferung

    Base liefert Smartphone noch am gleichen Tag

  8. Leica T

    Teure Systemkamera mit Touchscreen

  9. The Elder Scrolls Online

    Inhaltserweiterung und Goldfarmer

  10. Sensabubble

    Display aus duftenden Seifenblasen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalkamera: Panono macht Panoramen im Flug
Digitalkamera
Panono macht Panoramen im Flug

Wenn Jonas Pfeil ein Panorama aufnimmt, stellt er nicht Kamera, Stativ und Panoramakopf auf, sondern wirft einen Ball in die Höhe. Um das Panorama anschließend zu betrachten, hantiert er mit einem Tablet. Der Berliner hat Golem.de seine Entwicklung erklärt.

  1. Lytro Illum Neue Lichtfeldkamera für Profis
  2. Nachfolger von Google Glass Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras
  3. Pentax 645Z Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Freedesktop-Summit Desktops erarbeiten gemeinsam Wayland und KDBus
  2. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  3. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion

First-Person-Walker: Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?
First-Person-Walker
Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

Walking-Simulator-Spiele nennen sie die einen, experimentelle Spiele die anderen. Rainer Sigl hat einen neuen Begriff für das junge Genre der atmosphärisch dichten Indie-Games erfunden: First-Person-Walker - Spiele aus der Ich-Perspektive mit wenig Gameplay.

  1. Flappy 48 Zahlen statt Vögel
  2. Deadcore Indiegames-Turmbesteigung für PC, Mac und Linux
  3. A Maze 2014 Tanzen mit der Perfect Woman

    •  / 
    Zum Artikel