Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft hat die Arbeit an verschiedenen neuen Webtechniken angekündigt.
Microsoft hat die Arbeit an verschiedenen neuen Webtechniken angekündigt. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Nächster Internet Explorer mit HTTP/2 und Web Audio

In der nächsten Version von Microsofts Browser wird es interessante Neuerungen geben: Der Internet Explorer soll mit niedriger Latenz Audiodaten liefern können und Webcam sowie Mikrofon einbinden, womit einige Plugins ihre Berechtigung verlieren könnten.

Anzeige

Microsoft hat die Pläne für die nächste Version des Internet Explorers detaillierter dargelegt, die sich bereits in der Entwicklung befindet. Zu den geplanten Neuerungen gehören unter anderem Web Audio. Mit der API sollen komplexe Audioinhalte im Web beispielsweise für den Einsatz in Spielen verarbeitet werden können. Web Audio soll sich nicht auf reines Abspielen eines Stücks beschränken, so dass Browser mit niedriger Latenz einen passenden Sound basierend auf Nutzereingaben ausgeben können. Das kann in der Vorstellung des W3C auch eine DJ-Anwendung sein.

Media Capture fällt unter das Stichwort "Get User Media". Der kommende Internet Explorer soll also in der Lage sein, etwa das Mikrofon für Webanwendungen bereitzustellen oder Bilder aus der Kamera zu integrieren. Sowohl Media Capture als auch Web Audio haben das Potenzial, Plugins wie Adobes Flashplayer obsolet werden zu lassen.

Weitere geplante Neuerungen sind ES6 Promises für Javascript-Entwickler sowie das in die Kritik geratene HTTP/2, das auf Googles SPDY basiert.

Microsoft will mit neuen Regeln innerhalb des Browsers auch die Sicherheit der Anwender erhöhen und so zum Beispiel Cross Site Scripting besser verhindern oder die Auswirkungen solcher Angriffe abmildern.

Wann der neue Internet Explorer verfügbar sein soll, ist noch nicht bekannt. Der Status der Entwicklung kann unter status.modern.ie eingesehen werden. Dort findet sich auch eine Übersicht, welche Webtechniken im Internet Explorer nicht funktionieren, welche in anderen Browsern eingesetzt werden können und bei welchen eine zukünftige Implementierung von Microsoft erwogen wird.


eye home zur Startseite
Haxx 30. Mai 2014

Stimmt die hatte sicher schon ihre Finger in Spiel als Skype damals Mikrofon und...

Haxx 30. Mai 2014

Inzwischen muss man ja sagen das Safari Mobile der einzige lackluster-browser ist. IE hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. scanware electronic GmbH, Bickenbach
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. 5G

    Verizon soll versuchen, Comcast oder Charter zu kaufen

  2. DRAM und Flash

    Toshiba könnte sein Speichergeschäft an WD verkaufen

  3. Satellitennavigation

    Galileo gehen die Uhren aus

  4. Shield TV (2017) im Test

    Nvidias sonderbare Neuauflage

  5. Zenimax

    Mark Zuckerberg verteidigt Macher von VR-Brille bei Gericht

  6. Statt Begnadigung

    Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert

  7. FAA

    Drohnenbetreiber muss 200.000 US-Dollar Geldstrafe zahlen

  8. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  9. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  10. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Sabotage

    Magroll | 12:59

  2. Re: 4K & 60 FPS Streaming getestet?

    ms (Golem.de) | 12:59

  3. Re: Wieso?

    Oktavian | 12:59

  4. Re: Transfeindlichkeit hier im Forum

    Natanji | 12:58

  5. Re: Apple sorg für Ärger, weil Safari kein VP9 kann

    berritorre | 12:58


  1. 13:01

  2. 12:46

  3. 12:31

  4. 12:10

  5. 11:54

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel