Microsoft Xbox One erscheint 2013 in Deutschland, aber...

Statt in 21 Ländern, wie auf der E3 angekündigt, erscheint die Xbox One 2013 nur in 13 Ländern, darunter Deutschland. In der Schweiz und den Niederlanden müssen Spieler warten, so Microsoft in einer offiziellen Erklärung.

Anzeige

Zuerst hat es die britische Ausgabe der Webseite Gamereactor.eu gemeldet: Mit Bezug auf nicht genannte Quellen hieß es dort, die Xbox One erscheine erst im Frühjahr 2014. Informationen über Gründe lagen nicht vor.

Jetzt steht fest, dass die Xbox One Ende 2013 wie geplant in Deutschland sowie in zwölf anderen Ländern erscheint. Darunter sind unter anderem die USA, Österreich, Großbritannien, Frankreich und Italien. Ursprünglich sollte die Konsole 2013 allerdings in 21 Ländern auf den Markt kommen. Einige müssen nun tatsächlich bis 2014 warten, darunter Russland, die Schweiz und die Niederlande. Die Auslieferung soll so früh wie möglich erfolgen, aber einige Probleme bei der Lokalisierung etwa des Dashboards müssten noch gelöst werden.

Obwohl Spekulationen über eine Terminverschiebung frühzeitig im Netz die Runde gemacht haben, hat sich Microsoft spät zu dem Thema geäußert. Auf Anfrage von Golem.de hieß es erst, dass man Gerüchte nicht kommentiere. Wann die Xbox One konkret etwa in Deutschland zu haben sein wird, dürfte der Konzern auf der Gamescom 2013 bekanntgeben.

Nachtrag vom 14. August 2013, 20:25 Uhr

Microsoft hat per Firmenblog über die neuen Veröffentlichungspläne informiert. Wir haben die Meldung entsprechend überarbeitet.


JensM 17. Aug 2013

Richtig, ich meinte mit de_DE_SW auch Swabian als RegionCode. :)

ChrisMaster 16. Aug 2013

Alternativ bestimmt ned...aber weiter voraus

swissmess 16. Aug 2013

und er ist nicht alleine ;-)

acuntex 15. Aug 2013

Ein schweizer Händler, vermutlich WOG.ch, hat folgende e-Mail an seine Kunden gesendet...

Siliciumknight 15. Aug 2013

hey! das ist genozid light! wart's bloss ab, die rüsten im münstertal die beste armee...

Kommentieren




Anzeige

  1. Quality Assurance Engineer (m/w) mobile Apps
    PAYBACK GmbH, München
  2. Test Automation Engineer (m/w)
    DAVID Systems GmbH, München
  3. Scrum Master (m/w)
    adviqo AG, Berlin
  4. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Digital Humanities
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nachfolger von Google Glass

    Google patentiert Kontaktlinsen mit Kameras

  2. Kleine Fuck-Anfrage

    Welche Begriffe in deutschen Behörden gefiltert werden

  3. Kindle Phone

    Neue Details zur 3D-Technik des Amazon-Smartphones

  4. Phishing-Mail

    BSI warnt vor BSI-Warnung

  5. Gesichtserkennung

    FBI sammelt Millionen Fotos von Unverdächtigen

  6. Truecrypt

    Bislang keine Hintertüren gefunden

  7. Gulp-Umfrage

    IT-Freelancer mit 6.150 Euro Gewinn im Monat

  8. OpenSSL

    OpenBSD mistet Code aus

  9. Menschenrechte

    Schärfere Exportkontrollen für Spähprogramme gefordert

  10. The Elder Scrolls Online

    Zenimax deaktiviert umstrittene Bezahlmethoden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

Videospiele: Inkompetenz macht Spieler wütend
Videospiele
Inkompetenz macht Spieler wütend

Gegner von Videospielen behaupten gerne, gewalttätige Spiele machten aggressiv. Eine Studie aber besagt: Nicht nur der Inhalt, sondern auch die Spielmechanik ist schuld.


Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  2. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich
  3. Xbox One Großes Update behebt 50-Hz-Bug und verbessert Chat

    •  / 
    Zum Artikel