Xbox-360-Controller
Xbox-360-Controller (Bild: Microsoft)

Microsoft Keine Updategebühren mehr auf Xbox 360

Rund 40.000 US-Dollar: So viel mussten Entwickler bislang nach Angaben von Tim Schafer für die Veröffentlichung eines Patches über Xbox Live zahlen - für einige war das zu teuer. Jetzt soll Microsoft seine Geschäftspolitik geändert haben.

Anzeige

Wohl schon seit einigen Monaten müssen Entwickler von Computerspielen kein Geld mehr an Microsoft zahlen, wenn sie ein Update über Xbox Live ausliefern. Das berichtet Eurogamer.net mit Bezug auf mehrere anonyme Quellen. Bis zu der Umstellung war es recht teuer, einen Patch zu veröffentlichen: Bis zu 40.000 US-Dollar hat das gekostet, so Tim Schafer von Double Fine im Februar 2012 in einem Interview. Ob die neue Regelung auch für die Xbox One gilt, ist nicht bekannt.

Für einige Entwickler ist das zu viel Geld: So hat es das kleine Indie-Studio Polytron Mitte 2012 abgelehnt, ein Update für sein Plattformspiel Fez zu veröffentlichen, weil sich die Macher den hohen Betrag nicht leisten konnten und der zu korrigierende Bug außerdem nur sehr wenige Spieler betraf.

Über die konkreten Gebühren schweigen sich Plattformbetreiber wie Microsoft, Sony und Nintendo aus. Lediglich bei Steam ist bekannt, dass keine Zusatzkosten für das Veröffentlichten von Updates anfallen. Bei Xbox Live war es angeblich so, dass ein Update kostenlos war, aber alle weiteren nicht; Großkunden wie Activision oder Electronic Arts verfügen normalerweise über Einzelverträge mit hohen Rabatten.


xPlopp 28. Jun 2013

Sehe ich anders. Super Meatboy war beispielsweise einer meiner Lieblingsspiele der...

MrBrown 28. Jun 2013

Ja, das ist natürlich ein geschickter Schachzug von MS, das so zu formulieren, und dem...

MrBrown 28. Jun 2013

Papperlapapp, im Zweifelsfall wird Valve auf den "Kaufen" Button einfach "Mieten" drauf...

smaggma 28. Jun 2013

Wie du ja selber schon schreibst muss man zwischen Lizenzgebühren und "Update-Gebühren...

Raistlin 28. Jun 2013

Ich glaube nicht das die das Eingesehen haben sondern das Ihnen das für de XBox360...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektkoodinator/in Schwerpunkt ERP / DMS
    Felss Holding GmbH, Königsbach-Stein
  2. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  4. IT Service Owner (m/w)
    IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)
  3. TIPP: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  2. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  3. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal

  4. Quantenmechanik

    Foto zeigt Licht als Wellen und Teilchen

  5. NGMN-Allianz

    200.000 5G-Mobilfunknutzer auf einem Quadratkilometer

  6. Vodafone

    "Mobilfunkpreise sollten zur Finanzierung von 5G steigen"

  7. Acer Liquid M220

    Markteinstieg mit Windows Phone für 90 Euro

  8. Ted Unangst

    OpenBSD will Browser sicherer machen

  9. Dual-Boot

    Console OS bringt Android-Spiele auf x86-Rechner

  10. Streaming

    O2 will trotz Drosselung Watchever anbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Welle und Teilchen gleichzeitig?

    vh | 19:47

  2. Re: Das wäre DIE EINZIGE Möglichkeit, ...

    pythoneer | 19:47

  3. Vorderseite?

    jjfx | 19:46

  4. Leider nicht für Linux

    Little_Green_Bot | 19:43

  5. Re: Kranke Welt

    FrankKi | 19:43


  1. 18:59

  2. 18:37

  3. 18:24

  4. 18:05

  5. 17:55

  6. 17:14

  7. 16:53

  8. 16:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel