Microsoft: IE10 für Windows 7 kommt erst im November als Preview
Internet Explorer 10 für Windows 7 lässt auf sich warten. (Bild: Microsoft)

Microsoft IE10 für Windows 7 kommt erst im November als Preview

Microsoft will eine Vorabversion des Internet Explorer 10 für Windows 7 erst Mitte November veröffentlichen. In Windows 8, das am 26. Oktober erscheint, ist hingegen die finale Version des IE10 enthalten.

Anzeige

In einem Blogeintrag schreibt Rob Mauceri, der verantwortliche Manager für den Internet Explorer, dass Microsoft ein Update für den hauseigenen Browser auch für Windows 7 anbieten will. Eine Preview-Version des IE10 soll Mitte November erscheinen. Wann die finale Version erscheint, ließ das Unternehmen offen. Zunächst müsse das Feedback von Entwicklern und Kunden abgewartet werden.

Auf die Funktionen und Unterschiede zur Windows-8-Version ging Microsoft nicht explizit ein. Der Internet Explorer 10 für Windows 7 solle auf den gleichen Standards basieren wie der Browser für das neue Betriebssystem. Der IE10 verbessert unter anderem die Unterstützung von CSS und HTML5.

Die Kommentare unter dem Blogeintrag fallen recht negativ aus. So wird unter anderem kritisiert, dass die Preview-Version erst nach dem Marktstart von Windows 8 veröffentlicht würde. Webentwickler würden keine Vorabversion eines Betriebssystems wie Windows 8 installieren, nur um auszuprobieren, ob ihre Webseiten mit dem neuen Browser funktionieren, heißt es in einem der sachlicheren Beiträge.

Die ersten drei öffentlichen Vorabversionen des IE10 ("Platform Previews") waren allerdings für Windows 7 erhältlich. Danach wurden nur noch Windows 8-Versionen vorgestellt. Für die Vorabversionen von Windows 8 hatte Microsoft im Entwicklungsverlauf danach auch mehrere Vorabversionen des Internet Explorer 10 veröffentlicht.


AntiMac 18. Okt 2012

So kann nur einer Sprechen der sehr sehr sehr wenig mit der Materie vertraut ist. In...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
    Universität Passau, Passau
  2. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig
  3. Softwareentwickler / -innen .NET
    Dataport, Hamburg
  4. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

  2. Auslandsspionage

    Bundesrechnungshof fordert Geheimdienstreform

  3. Videostreaming

    Netflix plant eigene Fernsehserien in Deutschland

  4. Cloud-Durchsuchung

    Microsoft will trotz Gerichtsbeschluss keine Daten hergeben

  5. Demo gegen Überwachung

    "Wo bleiben die deutschen Whistleblower?"

  6. Deutsche Grammophon

    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

  7. Alibaba

    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

  8. Test Infamous First Light

    Neonbunter Actionspaß

  9. Nach Wurstfirmeninsolvenz

    Redtube-Abmahn-Anwalt verliert Zulassung

  10. Gat out of Hell

    Saints Row und die Froschplage in der Hölle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

    •  / 
    Zum Artikel