Abo
  • Services:
Anzeige
Forza Motorsport 6
Forza Motorsport 6 (Bild: Microsoft)

Microsoft: Free-to-Play-Ableger von Forza 6 erscheint für Windows 10

Forza Motorsport 6
Forza Motorsport 6 (Bild: Microsoft)

Bislang ist das Rennspiel Forza Motorsport 6 nur für die Xbox One erhältlich, nun kündigt Microsoft einen kostenlos spielbaren Ableger für Windows 10 an. Parallel kündigt der Publisher eine Reihe von aktuellen Neuveröffentlichungen und Umsetzungen an.

Das im September 2015 für die Xbox One veröffentlichte Forza Motorsport 6 bekommt einen auf PCs mit Windows 10 spielbaren Free-to-Play-Ableger. Der trägt den Untertitel Apex und soll anfangs zwölf Rennveranstaltungen und 63 Autos enthalten. Außerdem soll es einen neuen Wettbewerbsmodus geben. Apex soll auf ausreichend leistungsstarken Rechnern recht aufwendige Grafik bieten, inklusive UHD-Auflösungen und hohen Bildraten.

Anzeige

Laut Microsoft entstehen die nächsten Rennspiele der Forza-Serie beim hauseigenen Entwicklerstudio Turn 10 grundsätzlich für beide Plattformen, also für Windows 10 und die Xbox One. Apex soll noch im Frühjahr 2016 erscheinen. Für die Xbox One gibt es ab sofort für 20 Euro eine Download-Erweiterung mit 21 Fahrzeugen von Porsche.

Ebenfalls ab sofort zum Herunterladen erhältlich, aber auf Windows 10: Die Ultimate Edition von Gears of War. Diese Neuauflage des ersten, 2006 veröffentlichen Teils der Actionserie ist technisch auf dem neuestem Stand und enthält alle Inhalte, die es jemals für das Spiel gab. Allerdings können es Interessenten aus Deutschland zwar im Microsoft Store anschauen, aber nicht herunterladen - obwohl dort neben dem Preisschild von 29,79 Euro auch das USK-ab-18-Logo zu sehen ist.

Dem Original wurde just dieses Logo 2006 verweigert, worauf Microsoft das Spiel auf freiwilliger Basis erst gar nicht in Deutschland veröffentlicht hat. Wie die Sache jetzt konkret aussieht, hat der Publisher bislang nicht verraten.

Auf einem Event und per Video hat die Firma dafür noch eine Neuerung vorgestellt: Eine Umsetzung von Minecraft für Virtual-Reality-Headsets, konkret für Oculus Rift, die im Frühjahr 2016 fertig sein soll. Vermutlich bekommt das Klötzchenspiel die VR-Unterstützung schlicht per Update.


eye home zur Startseite
Nobunaga 02. Mär 2016

Das sehe ich genau so. Das wird sich sicherlich ab Forza 7 ändern, dann wird Microsoft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz/Kiel
  3. über Robert Half Technology, Koblenz
  4. über Robert Half Technology, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Ubisoft

    Garius | 22:20

  2. Re: kein Kaufvertrag

    serra.avatar | 22:20

  3. LXQt statt PIXEL

    mingobongo | 22:19

  4. Re: Nur mal so gesponnen

    lear | 22:18

  5. Re: Kein USB und Audio vorne?

    plutoniumsulfat | 22:17


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel