Xbox Live
Xbox Live (Bild: Microsoft)

Microsoft Fehlerkorrekturen für die Xbox 360

Ein Update für die Xbox 360 behebt kleinere Probleme unter anderem mit Smartglass und Music. Es wird ab sofort beim Einloggen auf das Dashboard installiert.

Anzeige

In rund vier Minuten ist auf der Xbox 360 von Golem.de ein Patch installiert worden, den Microsoft veröffentlicht hat. Er fügt der Konsole keine neuen Funktionen hinzu, sondern korrigiert lediglich ein paar Fehler aus dem letzten größeren Update von Mitte Oktober 2012. Laut Microsoft-Blogger Larry "Major Nelson" Hryb behebt es unter anderem Probleme bei der Anzeige von Listen, die über Smartglass gestartet werden, und einen Fehler mit Xbox Music.

Das Update wird automatisch nach dem Einschalten der Konsole von Xbox Live heruntergeladen und eingerichtet. Um sich auf dem Netzwerk einzuloggen, müssen Nutzer es installieren.


Garius 27. Nov 2012

Brauchst du nicht. Zumindest den Fehler mit den verschiedenen Sprachen kann ich bestätigen.

Garius 27. Nov 2012

Ich dachte die neue Pin Funktion wäre genau dafür da. War sehr ernüchternd...

Thrasher 27. Nov 2012

Es kann keine Verbindung zu den ZDF Servern hergestellt werden -.- Also wahrscheinlich...

TheUnichi 27. Nov 2012

Weil Firefox weniger Bugs als IE hat

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  2. Gruppenleiter/-in Security und IT-Systeme
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Hectronic GmbH, Bonndorf bei Freiburg im Breisgau
  4. Projektmanager (m/w)
    valuephone GmbH, Schöneck/Vogtland

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  2. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  3. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  4. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen

  5. Spieldesign

    Kampf statt Chaos

  6. Techland

    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

  7. Passport im Test

    Blackberry beweist Format

  8. Streaming

    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

  9. Band

    Microsofts Wearable hört und fühlt

  10. Quartalszahlen

    Samsungs Gewinn bricht wegen Preiskampf bei Smartphones ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel