Microsoft: Fast 1 Milliarde Dollar Abschreibung auf unverkaufte Surface
(Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Microsoft Fast 1 Milliarde Dollar Abschreibung auf unverkaufte Surface

Microsoft hat der schwache Verkauf des Surface RT 900 Millionen US-Dollar gekostet. Der Gewinn des Konzerns lag unter den Erwartungen.

Anzeige

Microsoft hat einen niedrigeren Gewinn als erwartet erzielt. Das gab das Unternehmen am 18. Juli 2013 bekannt. Auf unverkaufte Surface-RT-Tablets musste ein Betrag von 900 Millionen US-Dollar abgeschrieben werden.

Microsoft lag in seinem vierten Finanzquartal bei Gewinn und Umsatz unter den Analystenprognosen. Der Umsatz lag bei 19,9 Milliarden US-Dollar, nach 18,06 Milliarden US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Analysten hatten 20,7 Milliarden US-Dollar erwartet.

Der Gewinn betrug 4,96 Milliarden US-Dollar (56 Cent pro Aktie), die Abschreibung auf das Surface eingeschlossen. Im Vorjahreszeitraum lag der Verlust wegen einer hohen Abschreibung auf die Suchmaschine Bing bei 492 Millionen US-Dollar (6 Cent pro Aktie).

"Während unsere Ergebnisse im vierten Quartal durch den Rückgang im PC-Markt beeinflusst wurden, setzen wir auf die starke Nachfrage für unsere Unternehmens- und Cloud-Angebote, was einen Rekord an noch nicht eingenommenem Umsatz in diesem Quartal einbrachte. Wir sahen auch steigende Nachfrage der Verbraucher für Dienste wie Office 365, Outlook.com, Skype und Xbox Live", sagte Finanzchefin Amy Hood. "Während wir noch Arbeit vor uns haben, tätigen wir die gezielten Investitionen, die nötig sind, um langfristige Wachstumschancen wie Cloud-Dienste zu schaffen."

Microsofts ARM-Tablet Surface RT mit 32 GByte kostet ab sofort 329 statt 479 Euro, ohne das Touch Cover, das Microsoft und einige Händler zuletzt als kostenlose Zugabe anboten. Bereits zuvor hatte Microsoft das Surface RT auf seiner Konferenz Tech Ed an die Besucher für 80 Euro samt Touch Cover verkauft und das Surface Pro mit 128 GByte für 350 Euro abgegeben. Auf der Entwicklerkonferenz Build verschenkte Microsoft das Surface Pro an alle Teilnehmer.


IT.Gnom 21. Jul 2013

Jawoll, den Träumern gehört die Zukunft oder die Romantik, je nachdem was man gerade mehr...

virtual 20. Jul 2013

Yepp, in die Kurse ist nun mal die erwartete Geschäftsentwicklung eingepreist. Deshalb...

derKlaus 20. Jul 2013

MS hat seine eigene Werbeabteilung. Das Ergebnis wäre dasselbe gewesen. Ob man ein...

motzerator 19. Jul 2013

Du meinst, das sind Leute, die es mit viel List immer wieder schaffen, Popospass zu...

Felix_Keyway 19. Jul 2013

@virtual: Made my Day :D .

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Business Intelligence (m/w)
    Parfümerie Douglas GmbH, Hagen
  2. Systemarchitekt (m/w)
    LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen
  3. SAP BI/BW Spezialist (m/w) Datenqualität
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  4. Consultant Business Intelligence R&D IT (m/w)
    Bayer HealthCare AG, Berlin

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: PS4- und Xbox-One-Spiele stark reduziert
    (u. a. F1 2015 PS4 43,79€, Metro Redux PS4 37,64€, Singstar Ultimate Party PS4 19,61€, GTA 5...
  2. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...
  3. Blu-rays für unter 10 EUR
    (u. a. Interstellar, Lone Survivor, Edge of Tomorrow, Grand Budapest Hotel, The Wolf of Wall...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Rigel

    Neues Photoshop für Smartphones und Tablets angekündigt

  2. IDC

    Apple soll 3,6 Millionen Apple Watches im Quartal verkauft haben

  3. Präsentation

    Apples iPhone-Event findet am 9. September 2015 statt

  4. Vectoring

    Landkreise wollen Glasfaser statt Dobrindts Breitband

  5. Swisscom

    Mobilfunkbetreiber startet Wifi-Calling in Gebäuden

  6. Honor 7 im Hands on

    Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

  7. Radeon R9 Nano

    AMDs winzige Grafikkarte läuft theoretisch mit 1 GHz

  8. LG Rolly Keyboard

    Bluetooth-Tastatur lässt sich zu einem Stab falten

  9. Breitbandausbau

    Bitkom sieht 50 MBit/s nur als Zwischenschritt

  10. Datenschutz

    Verfassungsschutz darf Xkeyscore gegen Datentausch nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

Windows 10 IoT ausprobiert: Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT ausprobiert
Finales Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Orange Pi PC Bastelrechner für 15 US-Dollar
  2. Odroid C1+ Ausnahmsweise teurer, dafür praktischer und mit mehr Sound
  3. PiUSV+ angetestet Überarbeitete USV für das Raspberry Pi

  1. Kein Cyanogenmod, kein Kauf

    Bill Carson | 08:36

  2. Re: Dobrindt ...

    bofhl | 08:35

  3. Re: Animiertes Hintergrundbild

    Bill Carson | 08:35

  4. Re: Ja, FTTH wäre die einzig sinnvolle Sache. Aber...

    Heldbock | 08:35

  5. Re: Werde im dritten Teil mit Gerald nicht warm..

    thecrew | 08:34


  1. 07:42

  2. 07:32

  3. 21:06

  4. 20:53

  5. 20:16

  6. 20:00

  7. 19:52

  8. 17:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel