Abo
  • Services:
Anzeige
Surface Phone lässt weiter auf sich warten.
Surface Phone lässt weiter auf sich warten. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

Microsoft: Erstes Surface Phone kommt vielleicht erst 2018

Das bisher nicht offiziell von Microsoft angekündigte Surface Phone wird möglicherweise erst im übernächsten Jahr auf den Markt kommen. Dieses Jahr werde es von Microsoft zudem keine neuen Smartphones mehr geben.

Dieses Jahr wird es wohl keine neuen Smartphone-Modelle von Microsoft geben. Das erfuhr die gewöhnlich gut informierte Mary Jo Foley von ZDnet von anonymen Quellen aus dem Microsoft-Umfeld. Das für das kommende Jahr geplante Surface-Phone wird ebenfalls noch auf sich warten lassen und wird frühestens Ende 2017 erwartet. Möglicherweise erscheint es aber auch erst Anfang 2018. Die ersten Informationen zu einem möglichen Surface Phone von Microsoft gab es Ende Dezember 2015.

Anzeige

Surface Phone mit besonderen Eigenschaften

Damals war von den umfangreichen Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte in diesem Jahr noch nichts bekannt. Im Frühjahr und Sommer hat Microsoft weltweit zusammen fast 5.000 Mitarbeiter im Smartphone-Segment entlassen. Außerdem verkaufte Microsoft seinen Geschäftsbereich für einfache Mobiltelefone an die Foxconn-Tochter FIH Mobile. Der Kaufpreis betrug 350 Millionen US-Dollar.

Microsoft hat bislang kein Smartphone mit der Surface-Marke auf dem Markt. Das soll sich langfristig ändern und es wird erwartet, dass das erste Surface Phone von Microsoft besondere Funktionen bieten wird. Aller Voraussicht nach wird es sich dabei um ein Oberklasse-Smartphone mit einer entsprechend hochwertigen Ausstattung handeln.

Das Surface Phone wird nach den derzeit vorliegenden Informationen komplett neu entwickelt und die Verantwortung dafür liegt beim Surface-Team von Microsoft. Der Projektleiter für das Surface Phone soll Panos Panay sein, der auch für das Surface Pro 4 und das Surface Book verantwortlich war. Microsoft-intern werde das Surface Phone als "Panos Phone" bezeichnet.

Microsoft-Termin in diesem Monat

Microsoft-intern war zunächst eine Markteinführung im zweiten Halbjahr 2016 anvisiert worden. Das Surface Phone hätte dann mit Windows 10 Mobile auf den Markt kommen können. Daraus wird allerdings nichts und schon länger ist bekannt, dass das Smartphone erst im kommenden Jahr erscheinen wird, neuerdings ist eine Markteinführung im übernächsten Jahr nicht ausgeschlossen.

Microsoft will am 26. Oktober 2016 Neuigkeiten zu Windows 10 sowie einige neue Geräte vorstellen. Es wird erwartet, dass es weitere Details zum nächsten großen Windows-10-Upgrade geben werde. Außerdem könnte es ein neues Surface-Gerät geben, das als All-In-One realisiert sein könnte. Zudem will Microsoft wohl neue Hardware-Partner vorstellen, die mit Windows-10-Geräten auf den Markt kommen wollen.


eye home zur Startseite
MantaStyle 11. Okt 2016

Alle WP Lumia sind ihr Geld gerechtfertigt finde ich. Nur sieht das halt der großteil der...

Sniffles 10. Okt 2016

Als netten Artikel über die fehlende Klinkenbuchse am iPhone 7 empfehle ich übrigens...

quasides 10. Okt 2016

von der architektur ist android W10 in fast jeder hinsicht überlegen wenn es um...

tomate11 10. Okt 2016

Wenn ich es an lasse und in die Hülle stecke dreht der Lüfter mega auf und es wird...

Trollversteher 10. Okt 2016

Dein Surface hat einen Core i5 mit aktivem Lüfter und genug Platz im Gehäuse für einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  2. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel