Abo
  • Services:
Anzeige
Hauptversionen von Windows Phone erhalten 1,5 Jahre Support.
Hauptversionen von Windows Phone erhalten 1,5 Jahre Support. (Bild: David Becker/Getty Images)

Microsoft: Auch Windows Phone 7.8 erhält 18 Monate lang Support

Hauptversionen von Windows Phone erhalten 1,5 Jahre Support.
Hauptversionen von Windows Phone erhalten 1,5 Jahre Support. (Bild: David Becker/Getty Images)

Microsoft hat exakte Support-Zeiträume für die beiden aktiven Windows-Phone-Versionen bekanntgegeben. Für Windows Phone 8 endet der Support im Juli und für Windows Phone 7.8 im September 2014.

Microsoft wird beide aktiven Smartphone-Betriebssysteme genau 18 Monate lang mit Updates versorgen. Windows Phone 7.8 und Windows Phone 8 erhalten also jeweils 1,5 Jahre lang noch Aktualisierungen. Microsoft hatte bei der Vorstellung von Windows Phone 8 im Juni 2012 versprochen, dass das Betriebssystem auf jeden Fall mindestens 18 Monate mit Updates versorgt werde.

Anzeige

Auf Microsofts Support-Seite heißt es nun, dass es für Windows Phone 8 ab dem 8. Juli 2014 keine Updates mehr geben werde. Microsoft hat mit der Zählung am 14. Dezember 2012 begonnen. Auch Windows Phone 7.8 wird 1,5 Jahre lang mit Updates versorgt. Noch mindestens bis zum 9. September 2014 wird es Aktualisierungen für die aktuelle Hauptversion der Windows-Phone-7-Plattform geben. Hier rechnet Microsoft ab dem 9. Februar 2013, kurz nachdem mit der Verteilung von Windows Phone 7.8 begonnen wurde.

Besitzer eines Windows-Phone-8-Smartphones müssen aber nicht fürchten, dass es nach dem 8. Juli 2014 keine Updates mehr für ihre Geräte geben wird. Denn mit der Veröffentlichung der Update-Zeiträume zeichnet sich ab, dass die Supportdauer von 1,5 Jahren jeweils für alle Hauptversionen von Windows Phone gilt. Wenn also eine neue Hauptversion von Windows Phone 8 erscheint, fängt der Update-Zeitraum von neuem an. Einzige Voraussetzung dafür ist, dass das gekaufte Gerät vom Hersteller mit der neuen Windows-Phone-8-Version versorgt wird.

Das gilt prinzipiell auch für Geräte mit Windows Phone 7.8. Wenn Microsoft dafür eine neue Hauptversion veröffentlicht, würde die Support-Dauer wieder neu berechnet, so dass auch für Smartphones mit Windows Phone 7.x auch nach dem 9. September 2014 Aktualisierungen kommen könnten.


eye home zur Startseite
cHaOs667 19. Mär 2013

Der Unterschied ist das WP7.8 auf jedenfall für jeden kommt - je nach Carrier leider...

Himmerlarschund... 19. Mär 2013

Ach so, also auch bloß basierend auf dieser Stellenausschreibung. Ja, davon habe ich...

Shadewalkerz 18. Mär 2013

...aber mein iPhone 3GS tut auch heute, fast 4 Jahre nach Release noch seinen Job, und...

Haudegen 18. Mär 2013

Die Leiden des Kapitalismus, und unser aller Untergang.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. zooplus AG, München
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  4. Deutsche Telekom AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Olympische Spiele

    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

  2. Mi Notebook Air

    Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

  3. Privacy Shield

    EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr

  4. Verbindungsturbo

    Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll

  5. Black Hat 2016

    Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS

  6. DMCA

    EFF klagt gegen US-Urheberrechtsgesetz

  7. Preisverfall

    Umsätze mit Smartphones in Deutschland sinken erstmals

  8. Autonomes Fahren

    Tesla fuhr bei tödlichem Unfall zu schnell

  9. DTEK50

    Blackberrys neues Android-Smartphone kostet 340 Euro

  10. Oculus Rift

    VR-Konkurrenz im Hobbykeller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Alleiniger Game Store?

    schachbrett | 13:23

  2. Der Mensch ist ein hoch-emotionales Wesen

    cicero | 13:21

  3. Re: Sind die Linux-Jünger so verzweifelt

    Frankenwein | 13:21

  4. Re: Das ziehlt vor allem auf Asymetrische Leitungen

    quasides | 13:21

  5. Re: It's not a bug, it's a feature! (Völlig Ernst...

    FaLLoC | 13:20


  1. 12:45

  2. 12:18

  3. 12:01

  4. 12:01

  5. 12:00

  6. 11:57

  7. 11:41

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel