Abo
  • Services:
Anzeige
Centerton soll unter 9 Watt benötigen
Centerton soll unter 9 Watt benötigen (Bild: Intel)

Microserver: Intel kündigt Atom-CPU mit 22-Nanometer-Technik an

Centerton soll unter 9 Watt benötigen
Centerton soll unter 9 Watt benötigen (Bild: Intel)

Unter dem Codenamen "Avoton" will Intel im Jahr 2013 einen Atom-Prozessor aus der 22-Nanometer-Fertigung auf den Markt bringen. Schon zuvor soll für Microserver das Design "Centerton" erscheinen.

Intel hat die weitere Atom-Roadmap für den Einsatz der kleinen Prozessoren in Microservern veröffentlicht. In der zweiten Hälfte des Jahres 2012 soll auf Basis der bestehenden CPUs - also mit 32-Nanometer-Technik - die Referenzplattform "Centerton" vorgestellt werden. Für ein einzelnes System inklusive Chipsatz, I/O und Speicher soll Centerton im Schnitt nur 8,95 Watt elektrischer Leistung benötigen. Intels Präsentation deutet aber auch an, dass das System unter voller Last auch bis zu 20 Watt benötigen kann.

Anzeige
  • Die Skala oben geht bis 20 Watt (Bilder: Intel)
  • Die Atom-Roadmap für Microserver (Bilder: Intel)
  • Große und kleine Kerne haben ihre Berechtigung
  • Seamicro, das AMD gehört, listet Intel hier nicht auf.
Die Atom-Roadmap für Microserver (Bilder: Intel)

Das soll sich erst 2013 ändern, wenn das neue Atom-Design "Avoton" auf den Markt kommt. Intel sieht dafür, wie bei den aktuellen Ivy-Bridge-CPUs, 22-Nanometer-Fertigung vor. Anders als bei den großen Prozessoren der Core-i-Reihe, wo die kleinere Strukturbreite für einen Ausbau der Grafik genutzt wurde, dürfte Avoton wohl eher auf Stromsparen getrimmt sein.

Als Grenze für das, was die CPU eines Microservers typischerweise aufnimmt, sieht Intel 15 Watt an. Die sparsamsten Xeons wie der E3-1260L liegen aber noch bei 45 Watt, 2012 sollen daher Versionen der CPUs erscheinen, die nur noch auf 17 Watt kommen. Bei wie vielen Kernen, lässt Intel von offen, der 1260L besitzt vier davon. Zuvor hatte das Unternehmen aber schon von 16-Core-Atoms gesprochen.

Im boomenden Markt der Microsever, die viel Rechenleistung auf geringstem Raum mit wenig Energiebedarf anbieten, hat Intel nicht nur AMD als Konkurrenten. Dieses Unternehmen hatte mit Seamicro sogar einen kompletten Anbieter der kompakten Rechner gekauft. Auch Hersteller von ARM-SoCs widmen sich verstärkt dem Servermarkt, einer davon ist Nvidia. Um dessen Projekt 'Denver', das die erste Server-CPU von Nvidia werden soll, ist es aber zuletzt recht still geworden. Nach ersten Planungen sollte dieser Chip ebenfalls 2013 erscheinen.


eye home zur Startseite
elgooG 22. Jun 2012

Nur weil das Ding nicht 24/7 sondern nur On Demand läuft, brauche ich keinen Server? Es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG, Frankfurt
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. 379,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. hab mal nachgerechnet...

    cherubium | 23:23

  2. Re: Tovarishch, der Bär hat meine Hausaufgaben...

    Moe479 | 23:22

  3. vr

    userlast | 23:10

  4. Re: Lies ein Lexikon

    Moe479 | 23:09

  5. Re: hmm bullig sieht die jetzt nicht aus

    Thunderbird1400 | 23:08


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel