Das Whatsapp-Logo
Das Whatsapp-Logo (Bild: Whatsapp)

Messenger iPhone-Nutzer sollen jährlich für Whatsapp zahlen

Whatsapp will auch für iOS-Nutzer ein Abo-Modell einführen. Bereits bezahlte Downloads bleiben kostenfrei.

Anzeige

Whatsapp will künftig auch von iOS-Nutzern eine jährliche Gebühr verlangen. Das sagte Whatsapp-Chef Jan Koum dem IT-Blog Techcrunch. Die Gebühr soll noch dieses Jahr für iOS eingeführt werden.

Das Abo-Modell soll dem der Versionen für Android, Blackberry, Nokia und Windows Phone entsprechen. Dort kann Whatsapp im ersten Jahr kostenlos genutzt werden. Danach wird ein US-Dollar pro Jahr fällig, umgerechnet rund 80 Eurocent.

Bisher war der Download für Apple-Kunden mit einmalig 89 Cent kostenpflichtig. Nachfolgend wurden keine weiteren Nutzungsgebühren verlangt. Die bereits bezahlten Anwendungen sollen auch weiterhin kostenfrei bleiben. Die Gebühr werde nur für Neukunden fällig, sagte Koum.

Whatsapp hatte mit einer neuen Android-Version sein Abo-Modell erweitert. Neben der Bezahlung für ein Jahr gibt es jetzt auch die Möglichkeit, für drei oder fünf Jahre im Voraus zu bezahlen. Zudem kann zusätzlich zur Bezahlung mit Paypal nun auch mit Google Wallet gezahlt werden.

Whatsapp ist einer der beliebtesten Instant-Messenger. Täglich werden mit der App laut Unternehmen 17 Milliarden Nachrichten übertragen. Allein 100 Millionen Nutzer hat der Dienst auf Android-Geräten.

Der Dienst war immer wieder kritisiert worden. Zuletzt hatten kanadische und niederländische Datenschützer bemängelt, dass Whatsapp beim Adressbuchabgleich automatisch auf alle Nummern zugreife, egal ob von Nutzern und Nichtnutzern. Das widerspreche den Datenschutzgesetzen beider Länder.

Apps für den kostenlosen Versand von Kurznachrichten zeigt unser Report Alternativen zum unsicheren Whatsapp.


Hu5eL 22. Mär 2013

Diese Patt-Vergleich ist doch absurd... Könnt eman genauso bei allen anderen...

.ldap 20. Mär 2013

Naja, wer iTunes Kunde ist hat anstatt PayPal dann einfach Click&Buy. Also genau so...

posix 20. Mär 2013

Klar ist Whatsapp so erfolgreich geworden doch im Vergleich mit z.B. GTalk von Google was...

posix 20. Mär 2013

Seh ich genauso... nichtmal 1¤ xD und dann das Knausern anfangen aber Geräte haben die...

Checki 19. Mär 2013

Ähm, bei O2 ist es neuerdings 32 KB gedrosselt!!!!!!!!!! Spinnen die?????

Kommentieren


Die Erklärung / 18. Mär 2013

WhatsApp wird dieses Jahr gebührenpflichtig



Anzeige

  1. IT-Consultant Mobile Applications (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Software Tester / Testspezialist: Testautomatisierung / Senior Software Testautomatisierer (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen), München und Norderstedt (bei Hamburg)
  3. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. SAP Inhouse Berater (m/w) mit den Schwerpunkten MM und QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  2. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  3. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  4. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  5. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  6. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  7. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  8. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  9. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  10. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Dreamfall Chapters Book One Neue Episode von The Longest Journey
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel