Abo
  • Services:
Anzeige
Whatsapp gehört zu Facebook.
Whatsapp gehört zu Facebook. (Bild: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images)

Messenger: Whatsapp dürfte bis Jahresende 1 Milliarde Nutzer erreichen

Whatsapp gehört zu Facebook.
Whatsapp gehört zu Facebook. (Bild: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images)

Wenn Whatsapp so weiter wächst, erreicht der beliebte Messenger bald 1 Milliarde Menschen. Zuletzt kam die Telefoniefunktion hinzu, die für viele Skype überflüssig machen dürfte.

Anzeige

Whatsapp hat 800 Millionen Nutzer, die den Messenger mindestens einmal im Monat einsetzen. Das gab der Firmengründer und Vorstandsvorsitzende Jan Koum auf seiner Facebook-Seite bekannt. Damit gewann die App jeweils in drei bis vier Monaten 100 Millionen Nutzer hinzu. Im Januar 2015 hatte Whatsapp 700 Millionen Nutzer.

Hält das Wachstum so an, würde Whatsapp rein rechnerisch im November 1 Milliarde Nutzer erreichen.

Werbung bis Jahresende?

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hatte angekündigt, dass er das Tochterunternehmen erst mit Werbung "monetarisieren" werde, wenn 1 Milliarde Nutzer erreicht seien. Das gelte auch für Instagram und Messenger, der 600 Millionen Nutzer hat, die mindestens einmal im Monat aktiv sind.

Die Zahl der monatlich aktiven Facebook-Nutzer stieg zuletzt auf 1,39 Milliarden. Facebook brauchte rund acht Jahre, um die Ein-Milliarden-Grenze erreichen.

Seit Januar 2015 können erste Whatsapp-Nutzer auch mit ihren Kontakten telefonieren. Whatsapp-Sprecher Brandon McCormick sagte Golem.de, dass der Dienst solange kostenlos sei, wie der Anrufende sich in einem WLAN befindet und das Smartphone des Angerufenen mit dem Internet verbunden ist.

Whatsapp bekam eine Funktion zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Der Dienst hatte mit Moxie Marlinspike zusammengearbeitet und die Technologie von dessen Tool Textsecure übernommen. Textsecure und das dahinterstehende Protokoll sind als freie Software verfügbar. Das von Marlinspike entwickelte Protokoll gilt als Referenz in Sachen sichere Verschlüsselung. Die Anpassung des Codes hatte sechs Monate gedauert.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 21. Apr 2015

Eigentlich ist es sogar teurer als viele Konkurrenzprodukte. Es hat allerdings die große...

katzenpisse 21. Apr 2015

Es heißt doch: Nutzer, die mindestens 1x im Monat WA aktiv nutzen. Das wird wohl kaum...

katzenpisse 21. Apr 2015

Das ist doch gar kein Problem. In deinem Profil ist doch hinterlegt, ob du noch...

p3x4722 20. Apr 2015

davon lebt man doch! nicht umsonst haben die Provider Deals mit WA gemacht.

p3x4722 20. Apr 2015

es hat sich ja nicht die Meinung geändert, sondern nur der Eigentümer. die einstigen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. HERMA GmbH, Filderstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  2. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  3. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  4. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  5. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  6. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  7. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  8. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  9. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  10. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Re: Ich will keine klugen Leitungen

    M.P. | 14:04

  2. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    BiGfReAk | 14:02

  3. Re: Ultimaker

    maze_1980 | 14:02

  4. Re: Solange 'Tatort' nicht in 4K gesendet wird...

    Friko44 | 14:01

  5. Re: Selbst schuld, einfach zu teuer und zu...

    Danse Macabre | 13:59


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel