Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Whatsapp kann jetzt auch telefoniert werden.
Mit Whatsapp kann jetzt auch telefoniert werden. (Bild: Whatsapp)

Messenger: Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

Mit Whatsapp kann jetzt auch telefoniert werden.
Mit Whatsapp kann jetzt auch telefoniert werden. (Bild: Whatsapp)

Erst der Web-Client, jetzt die Möglichkeit zu telefonieren: Offenbar erreicht die neue Telefoniefunktion von Whatsapp erste Nutzer. Das Feature wird allerdings nicht flächendeckend freigeschaltet, sondern wie Android-Updates schrittweise.

Anzeige

Über Whatsapp können Nutzer nun auch mit ihren Kontakten telefonieren. Die entsprechende Funktion wird aktuell offenbar freigeschaltet, wie verschiedene Nutzer auf Reddit berichten.

Aktuelle Version von Whatsapp nötig

Um die Telefoniefunktion nutzen zu können, benötigen Nutzer die aktuelle Version von Whatsapp. Diese ist bei Android meist nicht im Play Store zu finden, sondern direkt auf der Internetseite von Whatsapp. Die Version, mit der telefoniert werden kann, hat laut den Reddit-Nutzern die Versionsnummer 2.11.508.

Diese findet sich auch auf der deutschsprachigen Whatsapp-Seite. Wir haben uns die Version installiert, können aber noch keine Telefonie benutzen. Die Funktion ist auch noch nicht sichtbar. Grund ist offenbar eine schrittweise Verteilung.

Allerdings soll es möglich sein, über einen Whatsapp-Anruf die Telefonoption bei einem anderen Nutzer freizuschalten. Dafür muss dieser die aktuelle Version installiert haben. Bei Reddit berichten Nutzer davon, einen Whatsapp-Anruf von einem ihrer Kontakte erhalten zu haben, anschließend konnten sie auch mit der App telefonieren. Manche Nutzer mussten Whatsapp lediglich schließen und wieder öffnen, andere hingegen berichten von einer fälligen Neuinstallation.

Mögliche Konkurrenz zu Skype

Sollte die neue Telefoniefunktion zuverlässig funktionieren, könnte Whatsapp zu einem starken Konkurrenten für Skype werden. Whatsapp dürfte der am weitesten verbreitete Chat-Client sein, die zusätzliche Möglichkeit für Telefongespräche könnte Skype für manchen Nutzer überflüssig machen.

Whatsapp erweitert sein Angebot aktuell stark. Erst vor kurzem wurde der Web-Client eingeführt, mit dem Nutzer Whatsapp über ihren Chrome-Browser verwenden können. Untersuchungen eines Datenexperten haben allerdings gezeigt, dass der Web-Client nicht ganz ausgereift ist.


eye home zur Startseite
wa_nachrichten 18. Feb 2015

Auf meinem Android :-)

Snoozel 05. Feb 2015

WhatsApp haben aber weit mehr Leute auf ihrem Smartphone als die Facebook-App - und oft...

__destruct() 02. Feb 2015

Man kann auch einfach den Schlüssel für dieses Medium weitergeben.

Spinnerette 02. Feb 2015

Die Frage ist ernstgemeint: Wo wäre denn da der Sinn? Es geht doch -so glaube ich es...

MickeyKay 02. Feb 2015

Korrekt. Die verkaufen nicht "die Daten". Sie verkaufen Anzeigenplätze (Werbung) über...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. NPG Digital, Ulm
  4. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. (täglich neue Deals)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  2. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  3. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher

  4. Sam Lab Curio

    Modulare ferngesteuerte Rennwagen bauen

  5. Snap Spectacles

    Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor

  6. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  7. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  8. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  9. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  10. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Dünnschiss

    UFCFAUST33 | 08:48

  2. Re: Wow...

    M.P. | 08:48

  3. Re: Ich hätte Bedarf!

    M.P. | 08:45

  4. Re: Zwang zur Weiternutzung

    CopyUndPaste | 08:44

  5. Re: Naja ...

    Apfelbrot | 08:44


  1. 09:03

  2. 08:51

  3. 08:33

  4. 07:55

  5. 07:39

  6. 07:23

  7. 15:10

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel