Anzeige
Logo Whatsapp
Logo Whatsapp (Bild: Whatsapp)

Messaging: Größere Störung bei Whatsapp

Logo Whatsapp
Logo Whatsapp (Bild: Whatsapp)

Seit den Morgenstunden melden viele Nutzer größere Störungen beim Nachrichtendienst Whatsapp. Eine Ursache könnten Fehler in neuen Versionen der App sein.

Beim Kurznachrichtendienst Whatsapp gibt es seit dem Morgen des 1. März 2016 offenbar größere Probleme in Deutschland. Das meldet unter anderem die Seite Allestörungen.de, aber auch eine größere Anzahl betroffener Nutzer bei Diensten wie Twitter. Offenbar werden Nachrichten nicht oder nur verspätet verschickt, außerdem komme es zu Abstürzen und einige Betroffene können den Chatverlauf nicht mehr aufrufen.

Anzeige

Die Firma Whatsapp hat sich bislang nicht zu den Störungen geäußert. Ein Grund für die Probleme könnten gestern veröffentlichte Updates für die App unter Android und iOS sein. Sie enthalten - je nach Plattform - einige größere Neuerungen, darunter eine erweiterte Unterstützung von Cloud-Diensten wie Google Drive Dropbox und Dropbox.


eye home zur Startseite
tacitus 02. Mär 2016

Ach und bitte gerne ;) Whatsapp deinstallieren und dann ein Hard Reset (Ausschalt- und...

AnonymerHH 01. Mär 2016

wenn man keine ahnung hat, einfach mal *** halten ;) windows mobile 7 ist nicht das...

ChMu 01. Mär 2016

Woher weisst Du das? Wie ueblich kommen keine Messages rein und es gehen keine raus...

Lala Satalin... 01. Mär 2016

Warum sollte ich? Kauft euch einfach aktuelle Geräte.

ArthurDaley 01. Mär 2016

Meine Version ist vom 16.2. Habe das Autoupdate dann auch erstmal abgestellt.

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QRC Group, Nürnberg, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt
  2. Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, verschiedene Standorte
  3. medizinfuchs GmbH, Berlin
  4. Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€
  2. (u. a. Core i7-6700K, i5-6600K, i7-5820K)
  3. (u. a. ROG Xonar Phoebus, Strix 2.0 Headset, Geforce GTX 960 Strix, Z170-P Mainboard, VG248QE...

Folgen Sie uns
       


  1. Brexit

    Nordrhein-Westfalen wirbt um Vodafone-Konzernzentrale

  2. Like-Buttons

    Facebook darf Daten von Nicht-Nutzern weiter speichern

  3. Linux-Distributor

    Canonical drängt Hoster zu Ubuntu-Markenlizenzen

  4. Klage gegen Apple

    Angeblicher iPhone-Erfinder will 21 Milliarden US-Dollar

  5. ELWN Fit

    Bluetooth-In-Ear-Headset mit Ersatzakku

  6. Multigeräte-Tastatur

    Logitech K780 steuert Mac, PC, Tablets und Smartphones

  7. Cloud-Notizzettel

    Evernote lässt nur noch zwei Geräte zu

  8. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  9. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  10. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: 100/100 für 12,88 EUR inklusive MWSt.

    postb1 | 10:17

  2. Re: Bestätigen.

    ohinrichs | 10:16

  3. Warum eine News/Beachtung?

    Phreeze | 10:16

  4. Re: Level 25 für Casuals leider nicht hoch genug.

    kurzvor12 | 10:16

  5. Re: Gut 1/4 der Bestellungen zurück gesendet

    Garius | 10:16


  1. 10:03

  2. 09:36

  3. 09:08

  4. 08:58

  5. 07:46

  6. 07:31

  7. 07:20

  8. 18:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel