Vor Geisterfahrten soll automatisch gewarnt werden.
Vor Geisterfahrten soll automatisch gewarnt werden. (Bild: Daimler)

Mercedes-Benz Assistenzsystem soll vor Geisterfahrten warnen

Vor unabsichtlichen Geisterfahrten soll ein neues System schützen, das in neue Mercedes-Fahrzeuge eingebaut werden soll. Es warnt den Fahrer lautstark und blinkend vor Falschfahrten und basiert auf einer Verkehrszeichenerkennung.

Anzeige

Mit Hilfe eines sogenannten Verkehrszeichen-Assistenten sollen Fahrer der neuen Mercedes-Benz-S-Klasse und der neuen Mercedes-Benz-E-Klasse gewarnt werden, wenn sie verkehrt auf die Autobahn auffahren.

Die Frontkamera der Pkws erkennt das rote Schild 267 "Verbot der Einfahrt" mit weißem Querstrich und gleicht die Position des Autos mit dem Navigationssystem ab, damit der Autobahnzubringer identifiziert wird. Droht der Lenker des Fahrzeugs verkehrt aufzufahren, machen drei laute Warntöne und ein auf dem Display aufleuchtendes rotes Einfahrtverbotszeichen auf die Gefahr aufmerksam, so Daimler.

Fahrer behält Entscheidungsgewalt über Regelüberschreitungen

Der Verkehrszeichen-Assistent kann auch Schilder für Tempolimits und Überholverbote sowie ihre jeweiligen Aufhebungsschilder erkennen und warnt vor Regelüberschreitungen. Der Fahrer behält jedoch die Kontrolle über sein Auto - ausgebremst wird er nicht. Wenn bei Schneefall oder starkem Nebel die Kamera, die hinter der Frontscheibe eingebaut ist, keine Sicht hat, meldet das System dem Fahrer das Problem.

Erst einmal soll dieser Verkehrszeichen-Assistent nur ab dem Modelljahrgang 2013 für die S- und E-Klasse angeboten werden. Derzeit funktioniert das System nur in Deutschland. Daimler will es aber auch für andere Länder weiterentwickeln.

Laut Bundesverkehrsministerium gibt es jedes Jahr etwa 1.700 Verkehrsfunkwarnungen vor Geisterfahrern auf deutschen Straßen. Der ADAC spricht sogar von bis zu 2.800 Falschfahrern jährlich - mehr als sieben pro Tag.


Shred 25. Jan 2013

Ach, und junge Fahrer bauen keinen Bockmist?

wmayer 25. Jan 2013

Wozu? Einfach die normale Auffahrt nutzen und auf dem Beschleunigungsstreifen drehen...

Endwickler 25. Jan 2013

"Wenden" sehe ich bei den ersten LKW aber nicht. Die fahren nicht gleich wieder von der...

Himmerlarschund... 25. Jan 2013

Ich weiß nicht, was die Motorhaube dabei macht, aber zwischen Motorhaube und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter für die technische Service-Hotline (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Projekt-Ingenieur (m/w) Security Sicherheitssysteme
    Flughafen München GmbH, München
  3. Produktmanager (m/w) Netzwerksicherheit
    ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Berlin
  4. PHP Web Developer (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried near Munich

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. NEU: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]
    7,97€
  3. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Andrea Voßhoff

    Bundesdatenschützerin nennt Vorratsdaten grundrechtswidrig

  2. Release-Datum

    Windows 10 erscheint laut AMD Ende Juli

  3. Update

    Android Wear bekommt WLAN-Unterstützung und App-Übersicht

  4. Big Data in Unternehmen

    Wenn die Firma vor Ihnen weiß, wann Sie kündigen

  5. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source

  6. Elektroautos

    Google wollte Tesla für 6 Milliarden US-Dollar kaufen

  7. Blizzard

    Heroes of the Storm bricht im Juni 2015 los

  8. Ursache unklar

    IT bei Bundesagentur für Arbeit komplett ausgefallen

  9. MS Open Tech

    Microsoft integriert Open-Source-Tochterunternehmen

  10. Nach Microsoft-Deal

    Nokia plant für 2016 neue Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Vorratsdatenspeicherung: Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
Vorratsdatenspeicherung
Das erste Placebo mit Nebenwirkungen
  1. Überwachung Telekom begrüßt Speicherdauer der Vorratsdatenspeicherung
  2. Vorratsdatenspeicherung Regierung will Verkehrsdaten zehn Wochen lang speichern
  3. Asyl für Snowden Bundesregierung bestreitet Drohungen der USA

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: warum nicht Android ?

    KojiroAK | 03:04

  2. Re: Bei der Art, wie man dort Ausschreibungen...

    User_x | 02:52

  3. Re: Das bedeutet, in einem Jahr konkuriert Nokia...

    KojiroAK | 02:47

  4. Re: Naja, eventuell gibt's jetzt ein paar freie...

    User_x | 02:46

  5. Re: Man könnte es kaufen ...

    throgh | 02:40


  1. 18:12

  2. 17:41

  3. 17:31

  4. 17:23

  5. 16:57

  6. 16:46

  7. 16:20

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel