Anzeige
Vor Geisterfahrten soll automatisch gewarnt werden.
Vor Geisterfahrten soll automatisch gewarnt werden. (Bild: Daimler)

Mercedes-Benz Assistenzsystem soll vor Geisterfahrten warnen

Vor unabsichtlichen Geisterfahrten soll ein neues System schützen, das in neue Mercedes-Fahrzeuge eingebaut werden soll. Es warnt den Fahrer lautstark und blinkend vor Falschfahrten und basiert auf einer Verkehrszeichenerkennung.

Anzeige

Mit Hilfe eines sogenannten Verkehrszeichen-Assistenten sollen Fahrer der neuen Mercedes-Benz-S-Klasse und der neuen Mercedes-Benz-E-Klasse gewarnt werden, wenn sie verkehrt auf die Autobahn auffahren.

Die Frontkamera der Pkws erkennt das rote Schild 267 "Verbot der Einfahrt" mit weißem Querstrich und gleicht die Position des Autos mit dem Navigationssystem ab, damit der Autobahnzubringer identifiziert wird. Droht der Lenker des Fahrzeugs verkehrt aufzufahren, machen drei laute Warntöne und ein auf dem Display aufleuchtendes rotes Einfahrtverbotszeichen auf die Gefahr aufmerksam, so Daimler.

Fahrer behält Entscheidungsgewalt über Regelüberschreitungen

Der Verkehrszeichen-Assistent kann auch Schilder für Tempolimits und Überholverbote sowie ihre jeweiligen Aufhebungsschilder erkennen und warnt vor Regelüberschreitungen. Der Fahrer behält jedoch die Kontrolle über sein Auto - ausgebremst wird er nicht. Wenn bei Schneefall oder starkem Nebel die Kamera, die hinter der Frontscheibe eingebaut ist, keine Sicht hat, meldet das System dem Fahrer das Problem.

Erst einmal soll dieser Verkehrszeichen-Assistent nur ab dem Modelljahrgang 2013 für die S- und E-Klasse angeboten werden. Derzeit funktioniert das System nur in Deutschland. Daimler will es aber auch für andere Länder weiterentwickeln.

Laut Bundesverkehrsministerium gibt es jedes Jahr etwa 1.700 Verkehrsfunkwarnungen vor Geisterfahrern auf deutschen Straßen. Der ADAC spricht sogar von bis zu 2.800 Falschfahrern jährlich - mehr als sieben pro Tag.


eye home zur Startseite
Shred 25. Jan 2013

Ach, und junge Fahrer bauen keinen Bockmist?

wmayer 25. Jan 2013

Wozu? Einfach die normale Auffahrt nutzen und auf dem Beschleunigungsstreifen drehen...

Endwickler 25. Jan 2013

"Wenden" sehe ich bei den ersten LKW aber nicht. Die fahren nicht gleich wieder von der...

Himmerlarschund... 25. Jan 2013

Ich weiß nicht, was die Motorhaube dabei macht, aber zwischen Motorhaube und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Lead New Venture (m/w)
    über DHR International NEUMANN, Salzburg (Österreich)
  2. Netzwerkadministrator (m/w) Schwerpunkt Firewall
    Hemmersbach, Nürnberg
  3. Berater SAP (m/w)
    AOK Systems GmbH, Bonn
  4. Ingenieur (m/w) Test und Entwicklung Elektronikzubehör Automotive USA
    FORMEL D, Spartanburg und New Jersey (USA)

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  2. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  3. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Google Chrome für zSpace

    Augmented-Reality-Version des Browsers kommt noch 2016

  2. Medizin

    Tricorderartiger Sensor erfasst Vitaldaten

  3. TG-Tracker

    Sensorbeladene Olympus-Actionkamera mit 4K-Aufnahme

  4. Trotz Unterlassungserklärung

    Unitymedia bleibt im Streit um WLAN-Hotspots hart

  5. Auftragshersteller

    Apple soll Bestellungen für iPhone 7 stark erhöht haben

  6. TSST-K

    Ungewisse Zukunft für einen der letzten ODD-Anbieter

  7. Google und Starbreeze als Partner

    Imax arbeitet an VR-Kamera und VR-Kinos

  8. Scramjet

    Hyperschalltriebwerk erfolgreich getestet

  9. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  10. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

Zerotouch im Hands on: Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
Zerotouch im Hands on
Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
  1. Logi Base Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector
  2. Logitech G900 im Test Die erste Maus mit Wireless-Kabel

Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test: Ubuntu versaut noch jedes Tablet
Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test
Ubuntu versaut noch jedes Tablet
  1. Snap Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher
  2. Xenial Xerus Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten
  3. Xenial Xerus Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

  1. Re: Die Bahn wird unattraktiver

    der_wahre_hannes | 11:40

  2. Re: Zu billig?

    daveplaya | 11:39

  3. Re: Interessant für die Jugend von heute,

    |=H | 11:38

  4. Natürlich bedeutet Traffic einen erhöhten...

    dev_null | 11:38

  5. Re: Zigbee

    Lala Satalin... | 11:38


  1. 11:56

  2. 11:38

  3. 11:28

  4. 11:10

  5. 10:43

  6. 10:34

  7. 09:44

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel